Schweres Unwetter hält Feuerwehren auf trab

Einsatz-Logo27. Mai 2016 – 19:06 Uhr
Stadtgebiet
FF-Einheit
Einsatz 36 bis 39 – 2016

Ein schweres Unwetter zog am frühen Freitagabend über die hessische Landeshauptstadt und sorgte für knapp 300 Einsätze. Schon kurz nach dem Aufzug der Wetterfront, gingen die ersten Notrufe ein. Ohne lange zu zögern alarmierte die Leitstelle gegen 19 Uhr alle freiwilligen Feuerwehren sowie die Leitstellenverstärkung alle dienstfreien Einsatzleitdienste und die IuK-Unterstützungsgruppe. Besonders betroffen waren diesmal die östlichen Vororte Sonnenberg, Breckenheim, Kloppenheim sowie Teile der Innenstadt. In Kloppenheim lag in machen Straßen bis zu 40 Zentimeter hoch eine Eis- und Hagelschicht. Das Hauptproblem waren jedoch die Wassermassen. Viele Keller liefen voll, Fahrzeuge fuhren sich fest und Gullideckel lösten sich aus ihrem Sitz.

Der mitunter größte Einzelwasserschaden ereignete sich in den Kurhauskollonaden. Hier stand das Wasser auf einer Fläche von knapp 500 Quadratmetern bis zu 40 Zentimeter hoch. Da die eigen Kräfte schon ausgebucht waren, forderte man Amtshilfe bei der Berufsfeuerwehr Mainz an, die mit Material und Mannschaft anrückte. Auch eine Freiwillige Wehr aus Mainz steuerte das Kurhausgelände an.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abfallsäcke brennen

Einsatz-Logo22. Mai 2016 – 02:25 Uhr
Hochheimer Straße 58
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 35 – 2016

Ein brennender Abfallhaufen neben einem Gebäude in der Hochheimer Straße sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Nacht auf Sonntag. Alarmiert wurden je ein Löschfahrzeug der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Vor Ort angekommen, brannten einige Plastiksäcke die mit abgerissenen Tapeten gefüllt waren. Durch die Kostheimer Kameraden konnte das Feuer unter Zuhilfenahme  einer Kübelspritze gelöscht werden. Die Berufsfeuerwehr musste nicht unterstützend tätig werden. 20 Minuten nach Alarmierung konnte der Einsatz beendet werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuer im Abbruchhaus – mehrere Personen gerettet

Feuer im Abbruchhaus - Einsatzübung - 18.05.2016Ein Feuer, in einem kurz vor dem Abbruch stehenden Mehrfamilienhaus in der Viktoriastraße, hielt die Kostheimer Feuerwehr am Mittwochabend auf Trab. Als das erste Löschfahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, drang aus allen Hausöffnungen dichter Rauch und Personen machten an den Fenstern durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam – ihr Rückzugsweg durch das Treppenhaus war durch die starke Rauchentwicklung nicht mehr möglich gewesen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurden umgehend zwei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung ins Gebäude beordert. Hierzu nutzte man den Direkteinstieg über eine Leiter ins erste Obergeschoss sowie einen gewaltsam geschafften Zugang zum Treppenhaus. Während die Retungsmaßnahmen noch in vollem Gange waren, trafen weitere Kostheimer Kameraden zur Verstärkung am Einsatzobjekt ein. Ein weiterer Trupp rüstete sich ebenfalls mit Atemschutzgeräten aus und versuchte mit einem weiteren Strahlrohr dem vermeintlich im Keller lodernden Feuer Herr zu werden.  Durch das gezielte Vorgehen konnten die gefährdeten Personen rasch und unverletzt aus dem Gefahrenbereich geholt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einsätze, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Person im Rhein gemeldet

Einsatz-Logo16. Mai 2016 – 18:53 Uhr
Rhein bei Kilometer 504
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 34 – 2016

Am Pfingstmontag gegen kurz vor 19 Uhr wurde der Rettungsleitstelle eine Person im Rhein in Höhe des Kilometers 504 gemeldet. Umgehend alarmierte der Einsatzbearbeiter nach Wasserrettungskonzept die Einheiten von Berufsfeuerwehr, DLRG sowie der FF Kostheim. Doch während die ersten Kräfte noch am Ausrücken waren, ging die Meldung ein, dass die Person wieder sicher das Land erreicht hat. Somit konnte der Einsatz kurzfristig wieder abgebrochen werden. Über die Gründe, wie und warum sich die Person im Wasser befand, lagen zum Einsatzzeitpunkt keine weiteren Angaben vor.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewitterregen sorgt für Wachbesetzung und Unwettereinsätze

Einsatz-Logo13. Mai 2016 – 14:57 Uhr
Feuerwache 2 / Stadtgebiet
FF-Einheit
Einsätze 31-33 – 2016

Der erste größere Gewitterregen in diesem Jahr  sorgte am Freitagmittag für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Als sich kurz nach 14 Uhr eine Gewitterzelle über dem Stadtgebiet bildete und direkt wieder entlud, dauerte es nicht lange, bis die ersten Notrufe in der Leitstelle einliefen. Besonders betroffen waren neben der Stadtmitte, Kohlheck und Dotzheim auch Biebrich. Hier lag die größte Herausforderung im Trockenlegen der mobilen Stallanlagen, die im Rahmen des Pfingsttuniers im Schlosspark aufgebaut waren.

Neben insgesamt 13 weiteren Freiwilligen Wehren und der IuK-Unterstützungsgruppe wurde auch die Kostheimer Wehr alarmiert. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, die größtenteils verwaiste Feuerwache 2 zu besetzen. Während der Bereitschaft unterstützte man auch die Kollegen der Berufsfeuerwehr um Nachforderungen von den verschiedenen Einsatzstellen – insbesondere Sandsäcke betreffend – zu verladen und einsatzklar zu machen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

PKW kopfüber im Wasser – Großeinsatz auf dem Rhein

Einsatz-Logo11. Mai 2016 – 06:34 Uhr
Rhein Höhe Biebrich
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 30 – 2016

Ein mit den Rädern nach oben im Rhein liegendes Fahrzeug löste am Mittwochmorgen einen Großeinsatz der Hilfsorganisationen aus. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Personen noch in dem PKW befinden, alarmierte die Leitstelle nach dem Wasserrettungskonzept die Einheiten der Berufsfeuerwehr, das Boot der Feuerwehr Kostheim sowie die DLRG´en der Rheinfront. Nachdem die ersten Kräfte im Bereich des Biebricher Rheinufers eintrafen, konnten eingesetzte Taucher zumindest für den  Innenraum des Fahrzeuges Entwarnung gegeben werden – niemand befand sich im Inneren. Um sicherzustellen, dass sich eventuelle Insassen im Rhein befinden, suchte man großflächig bis Schierstein das Gewässer ab. Nach gut zwei Stunden brach man die Suche ab, zumal dann auch der Hinweis die Einsatzkräfte erreichte, dass es sich  bei dem PKW um ein gestohlenen Wagen handele. Nach der Bergung konnte der Einsatz beendet werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuer in der Küche – Rauchmelder schlägt Alarm

Einsatz-Logo09. Mai 2016 – 10:10 Uhr
Kastel – In der Witz
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 29 – 2016

Durch einen aufheulenden Rauchmelder wurden am Montagmorgen Nachbarn in der Kasteler Witz auf einen möglichen Brand aufmerksam gemacht. Die Leitstelle alarmierte die Einheiten der Berufsfeuerwehr sowie die Alarmgruppe der Feuerwehren Kostheim und Kastel. Nach dem Eintreffen vor Ort verschaffte man sich einen Zugang über den Balkon der betroffenen Wohnung, wozu die Drehleiter in Stellung gebracht wurde. Durch einen Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer, was im Bereich einer Küchenzeile loderte mit einen Strahlrohr gelöscht werden. Zum Zeitpunkt des Einsatzes befand sich niemand in den Räumlichkeiten. Nach etwas mehr als einer Stunde und abgeschlossenen Lüftungsmaßnahmen, übergab man die Einsatzstelle der Polizei und rückte wieder ein.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teile eines Tiergeheges brennen

Einsatz-Logo08. Mai 2016 – 09:25 Uhr
Mittlerer Sampelweg
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 28 – 2016

Am Sonntagmorgen um kurz vor halb 10 Uhr bemerkte eine Spaziergängerin ein Feuer in einem Kleingarten in der Nähe des Kostheimer Friedhofes. Alarmiert und ausgerückt waren je ein Löschfahrzeug von Berufs- und freiwilliger Feuerwehr. Als man vor Ort eintraf, musste man glücklicher Weise nur noch Nachlöscharbeiten mit einer Kübelspritze durchführen und verhindern, dass die freilaufenden Schafe nicht aus dem Garten entkommen. Es brannte ein Teil einer als Schafgehege gebauten Umzäunung sowie deren Wetterschutzplane. Da neben dem Tiergatter auch die Gartentür offen stand, kann laut Polizei Vorsatz nicht ausgeschlossen werden. Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brennender Abfalleimer an der Grillwiese

Einsatz-Logo05. Mai 2016 – 19:01 Uhr
Maaraue – Grillwiese
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 27 – 2016

Nach einem Tag, wo – bedingt durch das Bilderbuchwetter – die Grillwiese auf der Kostheimer Maaraue stark frequentiert war, wurde von Passanten kurz vor 19 Uhr eine brennende Mülltonne gemeldet. Je ein Löschfahrzeug der freiwilligen und Berufsfeuerwehr rückten auf die Maininsel aus. Anfangs noch mit normaler Fahrt, aufgrund der Vielzahl von eingehenden Notrufe im Verlauf dann unter Zuhilfenahme von Blaulicht und Martinshorn. Vorgefunden wurde ein brenndender Abfalleimer der mit Kleinlöschgerät abgelöscht werden konnte. Die Berufsfeuerwehr musste nicht mehr tätig werden und der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brennender Unrathaufen am Gebäude

Einsatz-Logo04. Mai 2016 – 11:09 Uhr
Amöneburg / Wiesbadener Landstraße 7
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 26 – 2016

Dunkle Rauchwolken über einem Wohngebäude in Amönebrg wurden der Leitstelle am Mittwochvormittag um kurz nach 11 Uhr gemeldet. Umgehend alarmierten die Einsatzbearbeiter den Löschzug der Feuerwache 2 sowie die Alarmgruppe der Wehren aus Kostheim und Kastel. Nachdem die ersten Einheiten vor Ort eintrafen, fanden sie einen brennenden Unrathaufen in unmittelbarere Nähe zum Gebäude fest. Durch Vornahme eines Strahlrohres konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die auf der Anfahrt befindliche Verstärkung durch die freiwilligen Kameraden konnte wieder abdrehen und einrücken.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar