Zur Unterstützung im Papierwerk

Einsatz-Logo13. November 2020 – 20:13 Uhr
Kommerzienrat-Disch-Brücke 1 – Fa. Essity
F 2
Einsatz 54 – 2020

Am Freitagabend kam es im Kostheimer Papierwerk zu einem Brand in einem zur Zerkleinerung von Papier genutzten Anlagenteils. Neben der internen Werkfeuerwehr, rückten auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Feuerwehr Kostheim aus. Das schnelle Einleiten der Löschmaßnahmen sowie der Umstand, dass der Anlagenteil getrennt von anderen Bereichen positioniert ist, führte dazu, dass der Brand schnell gelöscht und sich nicht weiter ausbreiten konnte. Für die öffentlichen Feuerwehren war der Einsatz nach etwa zwei Stunden beendet. Die Restarbeiten übernahmen die Kameraden der Werkfeuerwehr. Während des Einsatzes waren die Feuerwachen 2 und 3 durch Freiwillige Feuerwehren für mögliche Paralleleinsätze besetzt.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Angebranntes Kochgut in der Kronenstraße

Einsatz-Logo11. November 2020 – 12:25 Uhr
Kronenstraße
F 2
Einsatz 53 – 2020

Die Kostheimer Feuerwehr wurde am Mittwochmittag zusammen mit den Kollegen aus Kastel zu einem Brandverdacht in die Kronenstraße (Kastel) alarmiert. Durch die coronabedingten Vorsichtsmaßnahmen im Feuerwehrdienstbetrieb, blieben die Freiwilligen Kameraden bis zur Rückmeldung des ebenfalls ausgerückten Löschzuges der Feuerwache 2 im Gerätehaus in Bereitschaft. Durch die Kollegen der Berufsfeuerwehr konnte festgestellt werden, dass es sich um eingebranntes Kochgut handelte. Eine Unterstützung war nicht mehr nötig und die Einsatzbereitschaft konnte aufgehoben werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein

Einsatz-Logo17. Oktober 2020 – 13:38 Uhr
Rhein Höhe Maaraue
H FLUSS Y
Einsatz 52 – 2020

Aufgrund eines vermeintlich gekenterten Paddlers löste die Leistelle am Samstagmittag einen Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein aus. Auch die Kostheimer Feuerwehr wurde alarmiert, um mit ihrem Boot auf der Wasserseite die Suche zu unterstützen. Neben den Einheiten von Feuerwehr, DLRG und Rettungsdienst war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Da niemand aufgefunden werden konnte, brach der Einsatzleiter die Suche nach etwas mehr als einer halben Stunde ab.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Verdacht auf ausgelöste Löschanlage

Einsatz-Logo15. Oktober 2020 – 16:11 Uhr
Am Mainzer Weg
F 2 – Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 51 – 2020

Durch einen technischen Defekt strömte am Donnerstagnachmittag in einem Labor eines der Feuerwehr Kostheim benachbarten Unternehmens Kohlendioxid aus. Da anfangs davon auszugehen war, dass die ebenfalls mit Kohlendioxid arbeitende Löschanlage ausgelöst hatte, löste dies einen Feuerwehreinsatz aus. Alarmiert wurden neben den Freiwilligen Wehren aus Kastel auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr mit einem Messfahrzeug. Relativ schnell konnte aber erkundet werden, dass es nicht zu einem Brand kam, sondern lediglich ein technischer Fehler für das Ausströmen des Gases verantwortlich war. Das betroffene Labor wurde durch den leitenden Ingenieur belüftet und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Feuer schnell gelöscht

Einsatz-Logo06. Oktober 2020 – 05:56 Uhr
Kommerzienrat-Disch-Brücke 1
F 2
Einsatz 50 – 2020

Am Dienstagmorgen rückte der Löschzug der Feuerwache 2 sowie die Feuerwehr Kostheim zur Unterstützung der Werkfeuerwehr ins Papierwerk aus. Dort brannte es in einem Anlagenteil im Bereich der Altpapierzuführung. Das Feuer konnte durch das schnelle Eingreifen rasch gelöscht werden. Die Kameraden der Kostheimer Feuerwehr standen eingreifbereit auf dem Werksgelände in Bereitschaft, mussten letztendlich aber nicht tätig werden. Nach etwa einer Stunde rückte die öffentliche Feuerwehr wieder ein und die Restarbeiten übernahm die Werkfeuerwehr.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Brandverdacht in der Siedlung entpuppt sich als Fehlalarm

Einsatz-Logo05. Oktober 2020 – 16:06 Uhr
Gustavsburger Straße
F 2 – Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 49 – 2020

Am Montagnachmittag rückte die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit dem Löschzug der Feuerwache 2 zu einem gemeldeten Brandverdacht in die Gustavsburger Straße aus. Vor Ort angekommen war auf Anhieb kein Brand festzustellen, doch die Feuerwehr öffnete auf Wunsch der Polizei die Wohnungstür, um sicher zu gehen, dass sich niemand in der Wohnung in einer möglichen Notlage befindet. Letztendlich traf der Wohnungseigentümer kurze Zeit später ein und da keine Gefährdungen festgestellt wurden, rückten die Einheiten wieder ein. Ebenfalls alarmiert waren die Kollegen der FF Kastel.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Brandverdacht in der Alsenstraße

Einsatz-Logo02. Oktober 2020 – 15:14 Uhr
Alsenstraße
F 2 – Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 48 – 2020

Die Wehren Kostheim und Kastel wurden am Freitagmittag zu einem vermeintlichen Brandverdacht in die Kasteler Alsenstraße alarmiert. Da kurze Zeit nach dem ersten Notruf der Hinweis einging, dass es sich lediglich um eingebranntes Kochgut handeln solle, fuhr lediglich die ebenfalls in Marsch gesetzte Basiseinheit der Feuerwache 2 die Einsatzstelle an, die Freiwilligen Wehren mussten nicht mehr ausrücken. Vor Ort bestätigte sich das zuvor gemeldete und der Einsatz konnte vergleichsweise schnell abgeschlossen werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kasteler Brandserie setzt sich in Kostheim fort

Einsatz-Logo26. September 2020 – 04:46 Uhr
Flörsheimer Straße
F 2
Einsatz 47 – 2020

Nachdem es bereits in den letzten Nächten zu Bränden in der Kasteler Römerstraße kam, musste die Feuerwehr in der Nacht auf Samstag in Kostheim zwei Feuer löschen. Fast parallel mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr, die einen Mülltonnenbrand im Bereich „An der Taunusbahn“ übernehmen mussten, wurden die Kräfte der Kostheimer Feuerwehr zu ebenfalls brennenden Müllbehältern in die Flörsheimer Straße beordert. Die vier dort im Vollbrand stehenden und gefährlich nah an der Hauswand positionierten Großraummülltonnen konnten schnell von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht werden. Lediglich der ebenfalls benachbarte Baum wurde zusätzlich noch etwas in Mitleidenschaft gezogen. Weitere Schäden am Gebäude oder gar ein Übergreifen der Flammen konnten durch das schnelle Eingreifen verhindert werden. Die vorsorgliche Kontrolle der Räume im Gebäude verlief negativ. Während ein Löschfahrzeug aus Kostheim sowie der Einsatzleitdienst der Feuerwache 2 den Einsatz abarbeiteten, fuhr das zweite Kostheimer Löschfahrzeug die angrenzenden Straßen ab, um weitere Brände auszuschließen. Ebenfalls zu diesem Einsatz in der Flörsheimer Straße waren angerückt die Drehleiter der Wache 2 sowie ein LF der Kollegen Kastel, die aber nicht unterstützend tätig werden mussten.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Angebranntes Kochgut in Alt-Kostheim

Einsatz-Logo18. September 2020 – 19:10 Uhr
Taunusstraße
F 2
Einsatz 46 – 2020

Die Kostheimer Feuerwehr musste am Freitagabend zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Taunusstraße zu einem Brandverdacht ausrücken. Parallel zum heulenden Heimrauchmelder war auch leichte Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort eingetroffen, begann man dem möglichen Zugang zu den Räumlichkeiten über eine tragbare Leiter. Währenddessen traf der Wohnungsinhaber mit dem Schlüssel ein, wodurch man gewaltfrei Zutritt bekam. Festgestellt wurde angebranntes Kochgut, welches schnell vom Herd genommen werden konnte. Es mussten lediglich die Räume belüftet werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Feuerwehreinsatz im Papierwerk gerät zur Nebensache – Zeitverzug und Eigenunfall sorgen Unmut

Einsatz-Logo16. September 2020 – 23:25 Uhr
Hauptstraße 1
F 2
Einsatz 45 – 2020

Am späten Mittwochabend rückte die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr zur Unterstützung der Werkfeuerwehr ins Papierwerk nach Kostheim aus. Während der Einsatz auf dem Werksgelände nach etwas mehr als einer halben Stunde beendet war, sorgte die Anfahrt für die zwei Löschfahrzeuge aus Kostheim erneut für Kopfschütteln. Nachdem Ende August bereits bei einem Einsatz die Durchfahrt in der Mathildenstraße massiv behindert wurde, stand der gleiche Transporter wieder an der gleichen und somit blockierenden Stelle. Mit lautem Martinshorn machte die Feuerwehr auf sich aufmerksam, bis der Besitzer letztendlich die Straße frei machte und beiseite fuhr.

Während das erste Löschfahrzeug „nur“ mit der Zeitverzögerung zu kämpfen hatte, endete die Durchfahrt für das zweite Kostheimer Fahrzeug mit einer Beschädigung eines geparkten PKW´s und somit mit einem Eigenunfall. Die Einsatzfahrt musste daraufhin abgebrochen werden und man wartete auf das Eintreffen der Polizei.

Mittlerweile stellte das Straßenverkehrsamt in der Mathildenstraße im Bereich zwischen Schulstraße und Hauptstraße zusätzlich – zu dem ohnehin auch ohne Beschilderung gültigen absoluten Halteverbot – noch die entsprechenden Verkehrsschilder auf.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar