Kameradschaftsausflug nach Stuttgart

Am letzten Wochenende war es endlich soweit. Der diesjährige Kameradschaftsausflug der Einsatzabteilung der Kostheimer Wehr stand auf dem Terminplan. Früh morgens trafen sich 19 der 41 Aktiven der Einsatzabteilung, um die Fahrt ins rund 200 Kilometer entfernte Stuttgart anzutreten und den Startschuss für ein schönes und abwechslungsreiches Wochenende zu setzen.

Nach etwa einstündiger Fahrt war dann auch schon die erste Pause angesagt, in der man ein eigens mitgebrachtes und reichhaltiges Frühstück zu sich nahm, um nach der darauffolgenden etwa einstündigen Weiterfahrt im Waldklettergarten in Stuttgart-Zuffenhausen an die ein oder andere Grenze zu gehen und zeitgleich den Zusammenhalt zu stärken. Hier konnten auf mehreren Strecken in unterschiedlichen Höhen Hindernisse verschiedener Schwierigkeitsgrade absolviert werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einsatzabteilung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Person soll von Brücke gesprungen sein

Einsatz-Logo14. August 2019 – 00:44 Uhr
Rhein – Kaiserbrücke
H FLUSS Y
Einsatz 65 – 2019

In der Nacht auf Mittwoch sorgte die Meldung über eine vermeintlich von der Kaiserbrücke in den Rhein gesprungene Person für einen groß angelegten Rettungseinsatz. Gegen 0:45 Uhr startete die umfangreiche Suche zu Wasser, zu Lande und aus der Luft. Die Kostheimer Wehr besetzte ihr Mehrzweckboot und besetzte mit zwei Fahrzeugen Beobachtungspunkte im angegebenen Einsatzabschnitt unterhalb der Brücke. Auch trotz intensiver Suche konnte nach mehr als einer Stunde keine weitere Feststellung gemacht werden. Der Einsatz wurde durch die Einsatzleiter gegen 2 Uhr ergebnislos abgebrochen.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verdacht auf PKW-Brand

Einsatz-Logo27. Juli 2019 – 21:30 Uhr
Hochheimer Straße
F 1
Einsatz 64 – 2019

Die Meldung über einen qualmenden PKW führte am Samstagabend zu einem Einsatz von je einem Löschfahrzeug der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr. Glücklicher Weise handelte es sich nicht um einen Brand, sondern lediglich um einen technischen Defekt, der kurzzeitig zu einer Rauchentwicklung führte. Der Fahrer bemerkte die Probleme und steuerte rechtzeitig eine Parkmöglichkeit auf dem Gelände einer Tankstelle in der Hochheimer Straße an. Durch die Feuerwehr wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Ursache des Übels – die heiß gelaufene Lichtmaschine – mittels einer Kübelspritze abgekühlt. Der Einsatz konnte nach 20 Minuten beendet werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mann springt von TH-Brücke – schnelle Rettung durch Wasserschutzpolizei

Einsatz-Logo27. Juli 2019 – 00:20 Uhr
Rhein – TH-Brücke
H FLUSS Y
Einsatz 63 – 2019

Eine von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein gesprungene Person löste in der Nacht auf Samstag einen Großeinsatz der Rettungskräfte beidseits des Rheins aus. Gegen 0:20 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert, da Augenzeugen den Sprung beobachtet hatten und die Feuerwehr verständigten. Seitens der Kostheimer Wehr rückte das MZB zum slippen nach Gustavsburg aus, während das Löschfahrzeug einen Beobachtungspunkt ansteuern sollte. Nur wenige Minuten nach Alarmierung kam von der Wasserschutzpolizei die Rückmeldung, dass sie die Person sichern konnten. Eine kurzzeitige Meldung über eine vermeintlich zweite gesprungene Person musste ebenfalls überprüft werden, bevor durch die Einsatzleitung der Einsatz abgebrochen wurde. Der Polizeihubschrauber, der ebenfalls angefordert war, konnte wieder abdrehen. Medienberichten zufolge wollte sich der 37-jährige Springer einen „Spaß machen“, verletzte sich an der Schulter und muss wohl für den Einsatz der Rettungskräfte aufkommen.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kokelnder Heuballen auf der Maaraue

Einsatz-Logo21. Juli 2019 – 02:59 Uhr
Maaraue
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 62 – 2019

Die angenehme Verschnaufpause an Einsatztätigkeiten war für die Kostheimer Wehr zu nachtschlafender Zeit am Sonntagmorgen abrupt beendet. Zusammen mit einem Löschfahrzeug der Feuerwache 2 musste man die Maaraue ansteuern, da wo ein glimmender Heuhaufen gemeldet wurde. Da die Örtlichkeit nicht gleich auf Anhieb klar war, musste man sich aufteilen und auf die Suche gehen. Kurze Zeit später wurden die Kameraden aus Kostheim fündig. Im Bereich des Eingangs zum Schwimmbad standen Kollegen der Polizei, die bereits mit einem Feuerlöscher erste Löschmaßnahmen vorgenommen hatten. Es kokelte ein einzelner Heuballen von innen heraus, was zu vermuten lässt, dass es sich hier um eine Selbstentzündung handelte. Man rollte den Ballen auseinander und löschte die Glutnester mittels eines Strahlrohres ab. Das Basis-LF der Berufsfeuerwehr musste nicht unterstützend tätig werden und konnte vorzeitig die Rückfahrt antreten. Nach gut einer Stunde, war der Einsatz um 4 Uhr beendet.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

… und wieder geht es zu den Pappeln ans Mainufer

Einsatz-Logo09. Juli 2019 – 13:02 Uhr
Mainufer Bruchstück
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 61 – 2019

Nachdem man schon vergangene Woche an zwei Tagen zu brennenden Pappeln an das Mainufer ausrücken musste, war dies auch am Dienstagmittag wieder erforderlich geworden. Eine aufmerksame Bürgerin registrierte gegen 13 Uhr eine leichte Rauchentwicklung in dem Bereich der alten Einsatzstellen und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Neben Kameraden der Kostheimer Wehr rückten von der Feuerwache 2 ein Löschfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug aus. Aufgrund der rechtzeitigen Meldung durch die Anruferin, konnte der Entstehungsbrand im Bereich der Bäume durch die Vornahme zweier D-Strahlrohre schnell gelöscht werden. Die Umstände, warum es nun wieder zu einem Brand an gleicher Stelle gekommen ist, bleiben ungeklärt.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermählung bei strahlendem Sonnenschein – Martin und Ruth haben geheiratet!

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich unser Kamerad Martin Reinheimer und seine Ruth am vergangenen Freitag in der Kasteler Reduit das Jawort gegeben.

Standesgemäß wurde das Brautpaar dabei nach der Trauungszeremonie von einer Delegation der Kostheimer Feuerwehr in Empfang genommen. Leider fiel das Spalier kleiner als gewohnt aus: Pünktlich zur Trauzeit war die Kostheimer Feuerwehr zu einem Einsatz alarmiert worden, so dass sich ein Großteil der bereitstehenden Kameraden anderen Aufgaben widmen musste.

Die Kostheimer Feuerwehr gratuliert dem Brautpaar recht herzlich und wünscht den Neuvermählten alles Gute und eine glückliche Zukunft.

Veröffentlicht unter Allgemein, Einsatzabteilung, Verein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bootseinsatz mit schnellem Ende

Einsatz-Logo07. Juli 2019 – 16:31 Uhr
Rhein – Höhe Kaiserbrücke
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 60 – 2019

Während der Samstag nach den anstrengenden Tagen ohne Einsatz verlief, ertönte am Sonntagmittag gegen 16:30 Uhr erneut der Alarmton der Kostheimer Pager. Mit dem Einsatzstichwort „H Fluss Y“ war klar, dass es sich zur Abwechslung mal nicht um einen Brandeinsatz handelte, sondern man mit dem Boot auf dem Rhein gefragt war. Gemeldet war eine Person, die von der Kaiserbrücke zu springen drohte. Während sich die Kameraden einsatzbereit machten und das Boot anhängten, ertönte jedoch das Einsatzabbruchsignal über die Pager. Die Person konnte gesichert werden, sodass keine weitere Gefahr bestehe. Anders als die letzten Einsätze konnte man nach nur 10 Minuten wieder den Nachhauseweg antreten.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brandnachschau an den Pappeln – Hinweis auf mögliche Brandstiftung entdeckt

Einsatz-Logo05. Juli 2019 – 21:14 Uhr
Mainufer Bruchstück
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 59 – 2019

Da man ausschließen wollte, dass eventuell übersehene Glutnester bei den am Mittag abgelöschten Pappeln erneut ein Feuer entfachen, vereinbarte man mit dem zuständigen Einsatzleiter eine Brandnachschau der Einsatzstelle am späten Abend durch die Kostheimer Feuerwehr. Die im MTF ohnehin kurz zuvor zur gemeldeten Rauchentwicklung gefahrenen Kameraden übernahmen dies und begutachteten die Brandstellen vom frühen Mittag.

Während sie an den einzelnen Brandstellen nichts feststellen konnten, bemerkten sie dennoch eine Sache, die darauf zurückschließen ließ, dass versucht wurde ein Feuer absichtlich zu legen. Nach Rücksprache mit dem Lagedienst der Berufsfeuerwehr forderte man die Polizei an, die sich die Umstände vor Ort genau anschaute und entsprechend dokumentierte.

Gegen 23 Uhr war nun auch die letzte Aktivität der Feuerwehr Kostheim an diesem arbeitsintensiven Tag abgeschlossen. Die Abteilung K11 der Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erneut starke Rauchentwicklung im Bereich Richtung Hochheim

Einsatz-Logo05. Juli 2019 – 21:03 Uhr
Hochheimer Straße
FF-Einheit
Einsatz 58 – 2019

Die Kostheimer Kameraden waren gerade auf der Rückfahrt von der Feuerwache 2 zum Gerätehaus, als nicht nur sie sondern auch eine Vielzahl weiterer Personen, die den Notruf anwählten, eine große Rauchentwicklung in Richtung Kostheimer Feldgemarkung bemerkten. Umgehend setzte die Leistelle wieder den Einsatzleitdienst sowie das Lösch- und die Tanklöschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr in Marsch. Obwohl die Rauchsäule weithin sichtbar war, konnte – zumindest was die Wiesbadener Kräfte anging – kurze Zeit später Entwarnung gegeben werden. Die Ursache der Rauchsäule war ein vergleichbarer Brand wie heute Mittag, jedoch auf der anderen Mainseite, im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Bischofsheim. Somit konnte zumindest dieser Einsatz nach nur kurzer Zeit und ohne weitere Anstrengung beendet werden.

Während die Kostheimer Löschfahrzeuge endgültig einrückten, übernahm das Personal des Mannschaftstransportfahrzeuges die Brandnachschau im Bereich der gelöschten Pappeln.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar