Person im Rhein konnte schnell gesichert werden

Einsatz-Logo13. November 2018 – 08:45 Uhr
Rhein – Höhe Schiersteiner Brücke
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 96 – 2018

Am Dienstagmorgen alarmierte die Rettungsleitstelle die Einheiten des Wasserrettungskonzeptes alarmiert, da im Bereich der Schiersteiner Brücke eine Person im Rhein gemeldet wurde. Da schon kurz nach der Alarmierung die Meldung eintraf, dass die Person gesichert werden konnte, wurde der Einsatz für die Rettungskräfte wieder abgebrochen. Die Kostheimer Wehr wollte gerade ausrücken, als sie die Info über den Abbruch erhielt. Die Umstände, warum die Person sich im Wasser befand, müssen noch geklärt, bzw. ermittelt werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausgelöster Heimrauchmelder in Biebrich

Einsatz-Logo07. November 2018 – 11:50 Uhr
Ludwig-Beck-Straße / Biebrich
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 95 – 2018

Nachdem man schon gut zwei Stunden ohne Einsatz auf der Feuerwache 2 in Bereitschaft verbringen konnte, leuchteten gegen 12 Uhr dann doch die „Einsatzlampen“ auf. Gemeldet war ein ausgelöster Heimrauchmelder in der Biebricher Ludwig-Beck-Straße. Zusammen mit dem Einsatzleitdienst und der Drehleiter rückten die freiwilligen Kameraden im Zugverband nach Biebrich aus. Vor Ort konnte man lediglich den ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung im dritten Geschoss eines Mehrfamilienhauses feststellen. Mit der in Stellung gebrachten Drehleiter kontrollierte man die Wohnung von außen, konnte aber zum Glück keine Verrauchung feststellen. Dennoch verschaffte man sich gewaltsamen Zutritt zu der Wohnung und stellte einen defekten Rauchmelder fest, den man deaktivierte. Ansonsten war zum Zeitpunkt des Einsatzes niemand in den Räumen anzutreffen. Kurze Zeit später konnte der Einsatz beendet werden und man steuerte erneut die Feuerwache 2 an.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wachbesetzung wegen Dachstuhlbrand in der Innenstadt

Einsatz-Logo07. November 2018 – 09:40 Uhr
Feuerwache 2
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 94 – 2018

Aufgrund eines größeren Dachstuhlbrandes in der Wiesbadener Innenstadt mussten am Mittwochmorgen alle drei Feuerwachen der Berufsfeuerwehr durch Freiwillige Feuerwehren besetzt werden. Turnusgemäß ist die Alarmgruppe der Wehren Kostheim und Kastel im November für die Feuerwache 2 in Kastel eingeteilt, weswegen beide Feuerwehren gegen 9:40 Uhr alarmiert wurden. Die Feuerwehr Kostheim rückte mit beiden Löschfahrzeugen sowie 13 Kameraden aus und stellte auf der Feuerwache angekommen auch Personal für Botenfahrten und die personelle Unterstützung des Nachschubes. Während der Bereitschaftszeit musste lediglich gegen 12 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in Biebrich ausgerückt werden. Gegen 13:30 Uhr waren die Kollegen der Berufsfeuerwehr wieder von ihrem Einsatz zurück, wodurch kurz danach die Wachbesetzung aufgelöst werden konnte.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Totengedenkfeier des Kostheimer Vereinsrings

Die Kostheimer Feuerwehr beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der traditionell am ersten Sonntag im November stattfindenden Totengedenkfeier auf dem Kostheimer Friedhof. Zwischen Fackelträgern und Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine berichteten Schülerinnen der Wilhelm-Leuschner-Schule über ihre Gedanken zum Thema Krieg und Vertreibung. Während der Zeremonie, bei der auch eine Kranzniederlegung erfolgte, wurde zudem auch den Verstorbenen aus dem Familienkreis und der Vereine gedacht.

Veröffentlicht unter Einsatzabteilung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermuteter Sportbootbrand im Schiersteiner Hafen

Einsatz-Logo03. November 2018 – 13:21 Uhr
Hafen Schierstein
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 93 – 2018

Durch die Meldung über eine Rauchentwicklung aus einem Sportboot, das sich im Bereich der Schiersteiner Hafenspitze befand, wurde am Samstagmittag das Boot der Kostheimer Feuerwehr zusammen mit weiteren Einheiten der Berufsfeuerwehr, der DLRG sowie der FF Schierstein alarmiert. Während der Großteil der Einsatzkräfte noch auf der Anfahrt waren, erreichten die Kollegen der DLRG Schierstein bereits mit einem Boot den vermeintlichen Havaristen und konnten schnell Entwarnung geben. Die Rauchentwicklung war hervorgerufen durch einen Motorschaden, aber es war kein Feuer ausgebrochen, welches bekämpft werden musste. Das defekte Boot wurde in den Schiersteiner Hafen geschleppt und der Feuerwehreinsatz konnte abgebrochen werden.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Angebranntes Kochgut „gibt Rauchzeichen“

Einsatz-Logo23. Oktober 2018 – 14:21 Uhr
Steinern Straße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 92 – 2018

Zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einer Erdgeschosswohnung musste am Dienstagmittag die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit den Kollegen aus Kastel sowie dem Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Steinern Straße ausrücken. Nach dem Eintreffen konnte man schnell die Ursache für die „Rauchzeichen aus der Wohnung“ feststellen – es handelte sich um angebranntes Kochgut. Der Einsatz der Feuerwehr war nach einer halben Stunde wieder beendet.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermeintlicher LKW-Brand auf der BAB 671 – vierter Einsatz am Mittwoch

Einsatz-Logo17. Oktober 2018 – 19:11 Uhr
BAB 671 – Hochheim Nord – AS Mainz-Kastel
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 91 – 2018

Nach nur etwa zwei Stunden, seit dem Ende des letzten Einsatzes, wurde die Kostheimer Feuerwehr am Mittwochabend zum mittlerweile vierten Mal alarmiert. Gemeldet war ein brennender LKW auf der Bundesautobahn 671 zwischen der Anschlussstelle Hochheim Nord und Mainz-Kastel. Wie schon bei den Einsätzen zuvor, rückten neben der Kostheimer Wehr, auch die Kollegen der Berufsfeuerwehr sowie die Nachbarn aus Kastel aus. Beim Kontrollieren des angegebenen Autobahnabschnittes traf man zum Glück nur einen liegengebliebenen LKW an, dessen geplatzter Turbolader kurzzeitig für eine starke Rauchentwicklung und somit für die Notrufe sorgte. Da auch die Feuerwehr Hochheim zwischenzeitlich eingetroffen war, konnte der Einsatz für die anrückenden Kräfte zügig abgebrochen werden. Nach 30 Minuten erreichte man wieder das Gerätehaus, in der Hoffnung, den Rest des Abends deutlich ruhiger und ohne Einsätze verbringen zu können.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Angebranntes Kochgut im vierten Obergeschoss

Einsatz-Logo17. Oktober 2018 – 15:39 Uhr
Castellumstraße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 90 – 2018

Den PKW-Brand gerade fertig abgearbeitet und noch nicht wieder im Gerätehaus angekommen, wurden die Einsatzkräfte schon wieder über Funk zum nächsten Einsatz beordert. Für die Kostheimer Feuerwehr, den Löschzug sowie die FF Kastel lag der nächste Einsatzort in der Castellumstraße. Von hier aus meldeten Anrufer einen ausgelösten Heimrauchmelder in Verbindung mit Brandgeruch im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Nach dem Eintreffen konnten dies die Einsatzkräfte bestätigen und verschafften sich gewaltsam Zugang zur betroffenen Wohnung. Ein Trupp unter Atemschutz betrat die leicht verrauchten Räumlichkeiten und traf einen kleinen Hund an, den sie ins Freie brachten. Als Grund für die Rauchentwicklung stellte sich angebranntes Kochgut heraus. Der Herd wurde ausgeschaltet, dass Essen „abgekühlt“ und die Räume belüftet. Dieser Einsatz konnte dann nach etwa 40 Minuten beendet werden und die Kostheimer Kameraden fanden endlich Zeit, die Einsatzfahrzeuge wieder mit frischem Material aufzurüsten. Es sollte aber nicht der letzte Einsatz an diesem Tag gewesen sein.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PKW geht im Werkstattgebäude in Flammen auf

Einsatz-Logo17. Oktober 2018 – 14:56 Uhr
Am Gückelsberg
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 89 – 2018

Nach dem Einsatz am Vormittag, musste die Feuerwehr Kostheim gegen 15 Uhr erneut ausrücken. Dieses Mal war der Einsatzort in der Straße „Am Gückelsberg“ wo, laut mehrerer Notrufe ein brennendes Reifenlager vermeldetet wurde. Als die Kräfte zusammen mit der Berufsfeuerwehr und der FF Kastel eintrafen stellten sie fest, dass ein PKW in einer Werkstatthalle brannte. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr gelöscht. Ein weiterer Trupp rüstete sich ebenfalls mit Atemschutz aus und kontrollierte den betroffenen Hallenbereich. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte der Brand auf den Kleinwagen begrenzt werden. Nachdem das Feuer gelöscht war, schob man das Fahrzeug aus der Halle heraus in den Hof. Nach etwa einer halben Stunde konnte der Einsatz hier beendet werden, doch ein Folgeeinsatz (Brandverdacht in der Castellumstraße) erreichte die Kameraden, noch bevor sie wieder im Gerätehaus ankamen.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brandverdacht durch Wasserschaden im Hochhaus

Einsatz-Logo17. Oktober 2018 – 11:18 Uhr
Teufelsprung
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 88 – 2018

Am Mittwochvormittag alarmierte die Leitstelle die Kameraden der Kostheimer Feuerwehr zu einem Brandverdacht im Teufelsprung. Ein ausgelöster Rauchmelder in Verbindung mit einer vermeintlichen Rauchentwicklung sorgte für den Feuerwehreinsatz, bei dem auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Kollegen aus Kastel mit von der Partie waren. Bei der Überprüfung konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung des Rauchmelders nicht durch Brandrauch, sondern durch Wasserdampf erfolgte. Grund für das Malheur war ein Wasserschaden, bei dem die Feuerwehr zumindest auch ihre Unterstützung anbieten konnte.

Veröffentlicht unter Einsätze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar