Mülltonnenbrand greift auf Gebüsch über

Einsatz-Logo23. Oktober 2021 – 02:17 Uhr
Flörsheimer Straße
F 1
Einsatz 63 – 2021

In den der Nacht von Freitag auf musste die Kostheimer Wehr zusammen mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr zu einem Mülltonnenbrand – diesmal in der Siedlung – ausrücken. Beim Eintreffen des Kostheimer Löschfahrzeuges in der Flörsheimer Straße, standen insgesamt drei Großraummülltonnen, die zur Abholung auf dem Gehweg abgestellt waren, in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf das angrenzende Gebüsch übergegriffen als der erste Trupp unter Atemschutz mit dem Löschmaßnahmen begann. Bedingt durch die starke Rauchentwicklung und den Umstand, dass einige Fenster des Wohngebäudes gekippt waren, ging ein Trupp der Berufsfeuerwehr unter Atemschutz zur Kontrolle der Wohneinheiten durch die Stockwerke des Mehrfamilienhauses und überprüfte die angrenzenden Wohnungen. Das zweite Kostheimer Löschfahrzeug kontrollierte die Nähere Umgebung auf eventuell weitere Brände, konnte aber zum Glück nichts weiter feststellen. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet und die Kräfte rückten nach der Aufrüstung der Fahrzeuge wieder ein. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner wusste: Es wird nicht bei diesem einen Einsatz an dem Wochenende bleiben.

Mülltonnen gehen in Flammen auf

Einsatz-Logo10. September 2021 – 04:35 Uhr
Am Rübenberg
F 1
Einsatz 53 – 2021

Nachdem in dieser Woche die Corona bedingten Einschränkungen in Bezug auf die Alarm- und Ausrückordnung bei Kleinbränden auf den regulären Stand zurückgenommen wurden, musste die Kostheimer Feuerwehr am frühen Freitagmorgen zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder regulär zu einem Mülltonnenbrand ausrücken. Zusammen mit dem Basis-Löschfahrzeug der Feuerwache 2 rückte man in den Bereich „Im Sampel“ aus, von wo mehrere Brände gemeldet wurden. Während die hauptamtlichen Kollegen eine brennende Mülltonne an der Kreuzung Steinern Straße löschen mussten, übernahm die Kostheimer Wehr das Löschen einer in Vollbrand stehenden Großraummülltonne am Kindergarten „Rübenberg“. Mittels eines C-Rohres, das durch einen Kameraden unter Atemschutz vorgenommen wurde, war das Feuer schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Bäume sowie Sträucher konnte verhindert werden. Neben der abgebrannten Papiertonne entstand auch Schaden an dem Zaun, vor dem die Tonne zur Abholung bereitgestellt war.

Mehrere Mülltonnen in Flammen aufgegangen

Einsatz-Logo20. Februar 2021 – 02:11 Uhr
Am Gückelsberg
F 1
Einsatz 06 – 2021

In der Nacht auf Samstag kam es Kostheim zu diversen Bränden, zu denen die Feuerwehr kurz nach 2 Uhr ausrücken musste. Während die Kollegen der Berufsfeuerwehr zu zwei Einsatzstellen in der Siedlung ausrücken mussten, alarmierte die Leitstelle die Kostheimer Wehr um zu einem gemeldeten PKW-Brand zur Straße im „Am Gückelsberg“ auszurücken. Dort angekommen stellte sich aber schnell heraus, dass in der näheren Umgebung des Neubaugrundstückes kein Feuer loderte. Vielmehr machte ein Anrufer auf sich aufmerksam, der von einem Feuerschein auf der anderen Bahnseite berichtete. Bei der Beobachtung handelte es sich um eine der zwei Einsatzstellen der Berufsfeuerwehr im Bereich der Siedlung. Während die Freiwilligen Kameraden unverrichteter Dinge wieder einrücken konnten, musste die Berufsfeuerwehr an der Einsatzstelle Grazer Straße Teile des Wärmedämmverbundsystems öffnen. Das Feuer dreier brennender Müllbehälter beschädigte dort die Hauswand und machte die größere Kontrolle nötig.

Kasteler Brandserie setzt sich in Kostheim fort

Einsatz-Logo26. September 2020 – 04:46 Uhr
Flörsheimer Straße
F 2
Einsatz 47 – 2020

Nachdem es bereits in den letzten Nächten zu Bränden in der Kasteler Römerstraße kam, musste die Feuerwehr in der Nacht auf Samstag in Kostheim zwei Feuer löschen. Fast parallel mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr, die einen Mülltonnenbrand im Bereich „An der Taunusbahn“ übernehmen mussten, wurden die Kräfte der Kostheimer Feuerwehr zu ebenfalls brennenden Müllbehältern in die Flörsheimer Straße beordert. Die vier dort im Vollbrand stehenden und gefährlich nah an der Hauswand positionierten Großraummülltonnen konnten schnell von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht werden. Lediglich der ebenfalls benachbarte Baum wurde zusätzlich noch etwas in Mitleidenschaft gezogen. Weitere Schäden am Gebäude oder gar ein Übergreifen der Flammen konnten durch das schnelle Eingreifen verhindert werden. Die vorsorgliche Kontrolle der Räume im Gebäude verlief negativ. Während ein Löschfahrzeug aus Kostheim sowie der Einsatzleitdienst der Feuerwache 2 den Einsatz abarbeiteten, fuhr das zweite Kostheimer Löschfahrzeug die angrenzenden Straßen ab, um weitere Brände auszuschließen. Ebenfalls zu diesem Einsatz in der Flörsheimer Straße waren angerückt die Drehleiter der Wache 2 sowie ein LF der Kollegen Kastel, die aber nicht unterstützend tätig werden mussten.

Wieder brennen Mülltonnen am frühen Montagmorgen

Einsatz-Logo16. März 2020 – 00:46 Uhr
Zelterstraße
F 2
Einsatz 18 – 2020

Nachdem es bereits letzte Woche in der Nacht auf Montag in Kostheim zu zwei Mülltonnenbränden kam, wurde die Kostheimer Feuerwehr auch in dieser Nacht wieder zu einem Mülltonnenbrand alarmiert. Durch die Meldung, die brennenden Tonnen stehen direkt an der Hauswand, rückte zudem noch der komplette Löschzug der Berufsfeuerwehr mit in die Zelterstraße aus. Wie über die Notrufe berichtet, standen dort zwei Großraummülltonnen in Vollbrand. Mit einem Strahlrohr bekämpfte man das Feuer und kontrollierte zudem noch eine Wohnung auf ein mögliches Eindringen von Brandrauch. Da die Kollegen der Berufsfeuerwehr zuerst am Einsatzort eintrafen, hatten sie bereits die Löscharbeiten gestartet und die Kameraden aus Kostheim konnten mit ihren zwei angerückten Löschfahrzeugen nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Mülltonnenbrände in der Nacht auf Montag

Einsatz-Logo09. März 2020 – 01:22 Uhr
Nikolausstraße
F 1
Einsatz 16 – 2020

In der Nacht auf Montag mussten die Feuerwehren tätig werden, um zwei Mülltonnenbrände im Kostheimer Ortsgebiet zu löschen. Gegen kurz nach 1 Uhr rückte das Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr zur Straße „An der Taunusbahn“ aus und die Kostheimer Kameraden alarmierte man in die Nikolausstraße. Während in beiden Fällen die brennenden Abfallbehälter gelöscht werden mussten, war an der Einsatzstelle in der Nikolausstraße zudem noch die Fassade des angrenzenden Hauses in Mitleidenschaft gezogen worden. Hier kam zusätzlich zu dem Fahrzeug der FF auch der Einsatzleitdienst sowie die Drehleiter der Feuerwache 2 angerückt. Mit der Drehleiter kontrollierte man die mit einem Wärmeverbundsystem isolierte Gebäudewand. Etwa eine Stunde dauerten die jeweiligen Einsätze, bevor man zum Aufrüsten der Gerätschaften die Feuerwache 2 ansteuern konnte.

Mülltonnenbrand in der Siedlung

Einsatz-Logo24. Februar 2020 – 14:00 Uhr
Grazer Straße
F 1
Einsatz 15 – 2020

Während in Mainz der Rosenmontagszug noch im vollen Gange war und der
Großteil der Kameraden zum Feiern auf der anderen Rheinseite waren, wurde
die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit dem Basis-Löschfahrzeug der
Feuerwache 2 in die Siedlung alarmiert. In der Grazer Straße brannte eine
Großmüllbehälter ganz in der Nähe eines PKWs in Flammen. Während dass
Löschfahrzeug der Kostheimer noch auf der Anfahrt war, waren die Kollegen
der Berufsfeuerwehr schon an der Einsatzstelle eingetroffen und nahmen zum
Löschen des Brandes ein Strahlrohr vor. Da keine weitere Verstärkung nötig
war rückten die ehrenamtlichen Helfer wieder ein.

Müllbehälter in Vollbrand

Einsatz-Logo06. Januar 2019 – 08:01 Uhr
Passauer Straße
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 02 – 2019

Obwohl man um den direkten Jahreswechsel herum von Einsätzen mit brennenden Mülltonnen verschont wurde, musste die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr schon im ganz jungen Jahr hierzu wieder ausrücken. Die am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr in der Passauer Straße in Vollbrand stehende Großraumtonne wurde unter Vornahme eines Strahlrohres gelöscht. Rauch und Feuerschein waren schon weithin auf der Anfahrt sichtbar und lotste die Löschfahrzeuge direkt zur Einsatzstelle in der Siedlung.

Papiertonne geht in Flammen auf

Einsatz-Logo23. November 2018 – 05:14 Uhr
Ratsherrenweg
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 97 – 2018

Am frühen Freitagmorgen wurde das Löschfahrzeug der Kostheimer Feuerwehr zu einem gemeldeten Mülltonnenbrand im Bereich der Steinern Straße alarmiert. Da das ebenfalls in Marsch gesetzte Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr kurz vor den freiwilligen Kräften eintraf, übernahmen sie die Löscharbeiten mit einem Strahlrohr. Es brannte eine zur Abholung herausgestellte Papiermülltonne im Ratsherrenweg. Die Kostheimer Kameraden brachen die Einsatzfahrt ab und kehrten zurück ins Gerätehaus.

Mülltonneninhalt geht in Flammen auf

Einsatz-Logo22. August 2018 – 22:45 Uhr
Salzburger Straße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 76 – 2018

Nachdem die Kostheimer Wehr längere Zeit von solchen Einsätzen verschont blieb, musste sie am Mittwochabend mal wieder zu einer brennenden Mülltonne in der Salzburger Straße ausrücken. Mit je noch einem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und Feuerwehr Kastel steuerte man die Einsatzstelle in der Siedlung an. Es brannte der Inhalt einer Großraummülltonne und die Feuerwehr löschte das Feuer unter der Vornahme eines Strahlrohres. Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet.