Erster Einsatz 2022 – Alleinunfall auf der BAB 671

Einsatz-Logo01. Januar 2022 – 14:18 Uhr
BAB  671 – Abfahrt Kastel 
H KLEMM 1 Y – Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 01 – 2022

Nach einer ruhigen Silvesternacht, war das neue Jahr gerade etwas mehr als 14 Stunden alt, als die Pager der Kostheimer Wehr zum ersten Mal in 2022 ausgelöst werden mussten. Bedingt durch einen unklaren Alleinunfall im Abfahrtsbereich Kastel auf der der BAB 671 musste zu Beginn von möglichen Verletzten, die unter Umständen im Fahrzeug eingeklemmt sind, ausgegangen werden. Nach dem Eintreffen der ebenfalls ausgerückten hauptamtlichen Kräfte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Niemand der Insassen war eingeklemmt oder schwerer verletzt. Dadurch konnte der Einsatz der Feuerwehr zeitnah abgebrochen werden. Das Kostheimer Löschfahrzeug drehte kurz vor Erreichen der Einsatzstelle ab und steuerte wieder den Heimatstandort an.

Wir wünschen allen auf diesem Weg noch ein gutes und gesundes neue Jahr!

Auto rast auf Rastplatz in geparkten LKW – zwei Verletzte

Einsatz-Logo15. Dezember 2019 – 18:08 Uhr
A 671 – Rastplatz zwischen Hochheim Nord / Mainz-Kastel
H KLEMM 1 Y / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 90 – 2019

Am frühen Sonntagabend alarmierte die Rettungsleitstelle neben den Feuerwehren aus Kostheim und Kastel auch die Kollegen der Berufsfeuerwehr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf der Autobahn 671. Auf dem Parkplatz zwischen Hochheim-Nord und Mainz-Kastel soll ein PKW in einen LKW gekracht sein und möglicher Weise seien noch Personen eingeklemmt.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle bot sich den Rettungskräften zwar ein schreckliches Bild, jedoch waren die zwei Insassen des auf den geparkten LKW aufgefahrenen PKW´s nicht eingeklemmt. Sie waren schon aus dem Unfallwagen und wurden von Ersthelfern betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute vorsichtshalber ein Strahlrohr für den Brandschutz auf und klemmte die Batterie des verunfallten Fahrzeugs ab.

Nachdem die zwei Verletzten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus abtransportiert waren, konnten die Feuerwehreinheiten – zu denen auch die FF Hochheim zählte – wieder einrücken. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die
Polizei aufgenommen.

Alleinunfall auf der Autobahn

Einsatz-Logo19. August 2018 – 17:44 Uhr
BAB 671 –  Mainz-Kastel / Mainzer Straße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 75 – 2018

Am frühen Sonntagabend wurde die Kostheimer Feuerwehr zu einem Alleinunfall auf die Bundesautobahn 671 alarmiert. Zwischen der Anschlussstelle Mainz-Kastel und Mainzer Straße soll sich ein PKW überschlagen haben und über der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand liegen.
Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob noch Personen eingeschlossen sind, alarmierte die Rettungsleitstelle nach Einsatzstichwort „H KLEMM Y“ – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Die Ersteintreffende Berufsfeuerwehr konnte glücklicher Weise schnell Entwarnung geben. Das Fahrzeug lag zwar wie beschrieben mit dem Dach auf der Leitplanke, jedoch war der Fahrer nicht eingeklemmt und konnte somit ohne den Einsatz schweren Gerätes dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Besatzung des Kostheimer Löschfahrzeugs musste nicht mehr unterstützend tätig werden. Die Absicherung der Einsatzstelle übernahmen die hauptamtlichen Kollegen. Zu dem Einsatz ebenfalls alarmiert waren die Kameraden der Kasteler Feuerwehr.

Unfall auf der Autobahn mit drei beteiligten Fahrzeugen

Einsatz-Logo03. März 2018 – 14:05 Uhr
Bundesautobahn 671 – Abfahrt Kastel
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 23 – 2018

Zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 671 im Bereich der Anschlussstelle Mainz-Kastel wurde am Samstagmittag die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Wehren Kostheim und Kastel alarmiert. Nach den ersten Meldungen musste noch davon ausgegangen werden, dass eventuell Personen eingeklemmt sind. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich diese Annahme glücklicher Weise nicht, jedoch waren insgesamt fünf betroffene Personen rettungsdienstlich zu versorgen. In Summe waren drei PKW in den Unfall, der sich aus Hochheim kommend kurz vor der Abfahrt Kastel ereignete, verwickelt.

Weiterlesen

Zwei Linienbusse kollidieren auf der Kreuzung – eine verletzte Person

Einsatz-Logo30. Januar 2018 – 18:28 Uhr
Wiesbadener Straße / Otto-Suhr-Ring
FF-Einheit
Einsatz 15 – 2018

Die Kameraden der Kostheimer Feuerwehr waren nach dem Abbau der Hochwasserschutzwände gerade dabei die Feuerwache 2 anzufahren um die Einzelteile der Wände wieder einzulagern, als sie an der Kreuzung Wiesbadener Straße Ecke Otto-Suhr-Ring direkt Zeuge eines Unfalls wurden. Ein nach links Richtung Kostheim abbiegender Stadtbus der Linie 33 unterschätze einen entgegenkommenden Bus der Linie 6 aus Mainz sodass es zum Zusammenstoß kam. Durch den Aufprall und das abrupte Abbremsen verletzte sich ein Fahrgast leicht. Die zufällig am Unfallort anwesende Feuerwehr Kostheim betreute den Verletzten, forderte Rettungsdienst sowie Polizei an und sicherte die Unfallstelle im abendlichen Berufsverkehr ab.

Weiterlesen

2018 beginnt wie 2017 endete – einsatzreich

Das Jahr war gerade mal 29 Minuten alt, als die Kostheimer Feuerwehr zum ersten mal in 2018 alarmiert wurde. Doch es sollte nicht bei einem Einsatz bleiben – insgesamt musste man im Verlauf der Neujahrsnacht vier unterschiedliche Einsatzstellen anfahren und konnte erst gegen 3:30 Uhr wieder den Nachhauseweg antreten, wo aber die meisten Silvesterpartys schon am Ausklingen waren.

Einsatz-Logo01. Januar 2018 – 00:29 Uhr
Hochheimer Straße
Einsatz 01 – 2018

Brennender Abfallcontainer
Als Einsatzgrund für die erste Alarmierung war ein Abfallcontainer gemeldet, der zudem noch in unmittelbarer Nähe zu einem Gebäude in Flammen stehen würde. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr steuerte man die Einsatzstelle an, während auf den Straßen die Menschen noch kräftig den Jahreswechsel feierten. Das Feuer konnte durch die Kollegen des Basis-Löschfahrzeuges gelöscht werden. Die Kostheimer Kameraden unterstützten die hauptamtlichen Kräfte beim Aufbau einer Schlauchleitung, da der Einsatzleiter sich entschloss den Abfallkübel kurzerhand mit Wasser voll zu stellen. Nachdem man sich der Leitstelle als freie Einheit wieder zur Verfügung meldete, dauerte es auch nicht lange, bis der nächste Einsatzauftrag übergeben wurde.

Weiterlesen

Taxi überfährt Verkehrsinsel

Einsatz-Logo11. Juni 2017 – 03:25 Uhr
Hochheimer Straße
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 44 – 2017

Auf der Rückfahrt von dem Einsatz des brennenden Verteilerkastens im Oberen Sampelweg, kam ein Löschfahrzeug der Kostheimer Wehr an einem erst kurz zuvor geschehenen Alleinunfall vorbei. Ein aus Hochheim kommender Taxifahrer geriet auf der Hochheimer Straße in Höhe der Kommerzienrat-Disch-Brücke nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr hierbei die im Aplelbereich befestigte Verkehrsinsel. Da das Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn erst zum Stehen gekommen war, sicherten die Kostheimer Feuerwehrleute die Unfallstelle ab und streuten zudem noch vom PKW auslaufende Betriebsstoffe ab, sodass diese nicht in den Kanal gelangen konnten. Nach Eintreffen der Polizei übernahm diese die Einsatzstelle und die Kameraden aus Kostheim konnten ihre Rückfahrt fortsetzen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Verkehrsunfall auf der A671 Höhe Abfahrt Biebrich

Einsatz-Logo21. Juni 2016 – 23:10 Uhr
A671 Richtung Wiesbaden
FF-Einheit
Einsatz 47 – 2016

Nur drei Stunden nach dem letzten Einsatz, läuteten erneut die Melder der Kostheimer Feuerwehrkameraden. Dieses Mal ging es zusammen mit den Kollegen aus Kastel sowie der Berufsfeuerwehr auf die A671 in Fahrtrichtung Wiesbaden. Im Bereich der Brücke über den Amöneburger Kreisel ereignete sich ein Alleinunfall eines 41-jährigen Autofahrers. Er verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Sportwagen und schlug mehrmals in die Fahrbahnbegrenzung ein. Anfangs musste noch davon ausgegangen werden, dass der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt war, was sich zum Glück nicht bewahrheitete. Durch die Rettungsmaßnahmen und weil Unfallteile über die gesamte Fahrbahn verteilt waren, leitete man den kompletten Verkehr über die Ausfahrt ab. Die Kostheimer Wehr, die mit beiden Löschfahrzeugen ausgerückt war, übernahm bis zum Eintreffen des hierfür vorgesehenen Großtanklöschfahrzeuges die Absicherung der Unfallstelle. Der schwerverletze Fahrer wurde vom Rettungsdienst in die Dr. Horst Schmidt Klink transportiert. Der Einsatz war für die Feuerwehr Kostheim nach einer halben Stunde beendet und man konnte den Nachhauseweg antreten.

Hilfeleistung bei Verkehrsunfall

Einsatz-Logo07. Dezember 2015 – 16:55 Uhr
Am Mainzer Weg
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 90 – 2015

Ein paar Kameraden waren gerade im Gerätehaus am Arbeiten, als sich auf der Kreuzung Am Mainzer Weg Ecke Viktoriastraße ein Verkehrsunfall ereignete. Durch den lauten Schlag aufgeschreckt, fuhren Sie mit dem Löschfahrzeug zur in Sichtweite liegenden Kreuzung, leisteten Erste Hilfe und sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst ab. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt.

LKW-Unfall auf der A3 fordert die Feuerwehren

Einsatz-Logo09. Juni 2015 – 11:31 Uhr
Feuerwache 2
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 46 – 2015

Ein schwerer LKW-Unfall auf der A3 in Fahrtrichtung Köln beschäftigte die Wiesbadener Feuerwehren am Dienstag. Bei dem Unfall, der sich gegen 11 Uhr kurz vor der Abfahrt Niedernhausen ereignete, legte sich ein mit etwa 25t Holz beladene LKW quer über alle Fahrspuren. Neben den Einsatzkräften, die vor Ort benötigt wurden, galt es auch die verwaisten Feuerwachen 2 und 3 wieder zu besetzen. Hierzu alarmierte die Leitstelle die Wehren Kostheim und Kastel für die Wache im Süden. Da der Großteil der östlichen freiwilligen Wehren zum Entladen des verunfallten LKW´s angefordert wurde, fuhren die Kameraden aus Kastel mit ihrem Löschfahrzeug auf die Feuerwache 3 in Bierstadt um dort die Kollegen der FF Nordenstadt zu unterstützen. Die gesamte Einsatzzeit dauerte bis etwa 16 Uhr, wobei es einsatztechnisch ruhig blieb und ohne weitere Alarmierungen wieder eingerückt werden konnte.