Lagerhallenbrand in Erbenheim sorgt für Wachbesetzung

🚨 17 / 2023
📅 24.02.23 – 🕖 01:47 Uhr
📍 Feuerwehrgerätehaus
📟 S WB
⚠️ Wachbesetzung

Nachdem man schon am Donnerstagmittag für eine Wachbesetzung alarmiert werden musste, löste die Leistelle auch in der Nacht auf Freitag die Pager der Feuerwehren Kostheim und Schierstein aus, um die Einsatzbereitschaft im Wachbezirk 2 herzustellen. Grund für die leergefegte Feuerwache 2 war ein Lagerhallenbrand in Erbenheim. Von der Alarmierung gegen 1:45 Uhr bis zum Ende der Einsatzbereitschaft um 5 Uhr musste glücklicher Weise zu keinem weiteren Einsatz ausgerückt werden.  

Wachbesetzung wegen Reizgaseinsatz

🚨 16 / 2023
📅 23.02.23 – 🕖 14:26 Uhr
📍 Feuerwehrgerätehaus
📟 S WB
⚠️ Wachbesetzung

Aufgrund eines Reizgaseinsatzes an einer Wiesbadener Schule musst am Donnerstagmittag die verwaiste Feuerwache 2 durch die Freiwilligen Feuerwehren Kostheim und Schierstein besetzt werden. Da sich herausstellte, dass bei der Reizgasausbringung im Flur der Schule niemand verletzt wurde, konnte die Wachbesetzung – die am jeweiligen Feuerwehrgerätehaus abgehalten wurde – nach einer halben Stunde wieder beendet werden.

Erneute Wachbesetzung in der Nacht auf Montag

Einsatz-Logo19. Dezember 2022 – 00:11 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Kostheim
S WB
Einsatz 93 – 2022

Auch in der zweiten Nacht in Folge, war an einen durchgehenden Schlaf bei den Kameraden der Kostheimer Feuerwehr nicht zu denken. So signalisierten die Alarmpager um kurz nach Mitternacht den mittlerweile dritten Einsatz an diesem Wochenende. Durch einen Wohnungsbrand im Stadtteil Dotzheim waren zeitweise alle drei Feuerwachen verwaist. Aus diesem Grund stellten wie schon am Samstag die Wehren Schierstein und Kostheim die Einsatzbereitschaft für den südwestlichen Wachbezirk 2 sicher. Erst nach dreieinhalb Stunden war die Feuerwache 2 wieder personell ausreichend durch das Stammpersonal besetzt, dass die 18 Kameraden aus Kostheim sowie deren Kollegen aus Schierstein die Einsatzbereitschaft aufheben konnten.

Wachbesetzung wegen Bombenfund

Einsatz-Logo08. September 2022 – 19:00 Uhr
Feuerwehrgerätehaus
S WB
Einsatz 74 – 2022

Aufgrund der Evakuierungs- und Entschärfungsmaßnahmen in Verbindung mit dem Fund einer Weltkriegsbombe in der Wiesbadener Straße, wurde am Donnerstagabend um 19 Uhr die Kostheimer Feuerwehr zur Herstellung der Einsatzbereitschaft im südlichen Wachbezirk alarmiert. Da die Feuerwache 2 selbst im Evakuierungsradius lag, mussten die hauptamtlichen Kräfte “ausquartiert” werden und fanden teilweise bei der Werkfeuerwehr InfraServ unterschlupf. Während die freiwilligen Wehren aus Schierstein und Biebrich direkt mit in die Evakuierung eingebunden waren, standen die Feuerwehren aus Kostheim und Kastel für mögliche Einsätze zur Verfügung. Nach etwa dreieinhalb Stunden – die Entschärfung war erfolgreich beendet und die Absperrbereiche waren wieder aufgehoben, konnte auch die Einsatzbereitschaft im Süden aufgehoben werden.
Neben den 16 Einsatzkräften aus Kostheim, die im Gerätehaus bereit standen, waren zudem drei Kameraden schon seit dem Nachmittag über die IuK-Gruppe und weitere Zwei bei der Logistikgruppe im Einsatz.

Hohes Einsatzaufkommen in Wiesbaden – Einsatzbereitschaft am Standort

Einsatz-Logo09. August 2022 – 12:44 Uhr
Feuerwehrgerätehaus
S WB
Einsatz 64 – 2022

Nach Beendigung des Einsatzes am Kasteler Rheinufer rückte das Kostheimer Löschfahrzeug wieder zum Standort ein und wurde seitens der Leistelle aufgefordert, die Einsatzbereitschaft weiter aufrecht zu erhalten. Durch eine Vielzahl von Einsätzen auch parallel zu dem Großbrand in Kloppenheim, war die Wiesbadener Feuerwehr personell aktuell sehr ausgereizt. Um für weitere Einsätze im Wiesbadener Südwesten schnell eingreifen zu können, blieb das Kostheimer Löschfahrzeug noch bis 15:20 Uhr in Bereitschaft, musste aber selbst zu keinem weiteren Einsatz mehr ausrücken.