Brandnachschau erfordert Öffnen der Mauerverkleidung

🚨 5 / 2023
📅 14.01.24 – 🕖 14:06 Uhr

📍 Eichenstraße
📟 F 2
⚠️ Leichte Rauchentwicklung

Am Sonntagnachmittag informierte der Eigentümer der nächtlichen Brandstelle in der Eichenstraße die Feuerwehr darüber, dass er erneut eine leichte Rauchentwicklung aus dem Bereich des Daches sowie des zweischaligen Mauerwerks festgestellt hatte. Zu Beginn wurde lediglich das Basis-LF der Feuerwache 2 zur Brandnachschau nach Kostheim beordert, da die Kollegen aber ein erneutes aufflammen des Feuers in der Zwischenwand nicht ausschließen konnten, erhöhte der Einsatzleiter das Einsatzstichwort, wodurch der restliche Löschzug sowie die Kostheimer Feuerwehr nachalarmiert wurde.

(mehr …)

Kurzweilige Silvesternacht

Am letzten Abend des Jahres trafen sich einige Kameradinnen und Kameraden der Kostheimer Wehr – teils mit ihren Partnern und Kindern – im Feuerwehrgerätehaus , um in geselliger Runde das Jahr ausklingen zu lassen. Da man genügend Kräfte vor Ort hatte, um ein Löschfahrzeug im Bedarfsfall direkt zu besetzen, gab man bei der Abfrage der Einsatzplanung im Vorfeld die positive Rückmeldung über die Einsatzbereitschaft an dem Abend.

Während man sich mit einem üppig ausgestatteten Buffet und einer Vielzahl an Spielen auch für einen Abend ohne jegliche Einsätze gerüstet hatte, musste man schon früh am Abend das erste mal ausrücken.

Brennende Hecke durch Anwohner gelöscht

🚨 106 / 2023
📅 31.12.23 – 🕖 21:31 Uhr

📍 Im Sampel
📟 F 1
⚠️ Brennt Hecke

Während als Einsatzstichwort “Brennt Hecke” zu lesen war, erreichte die Einsatzkräfte noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle die Rückmeldung von der Leitstelle, dass ein erneuter Anruf ergeben hatte, dass Anwohner sich dem Feuer im Bereich der Hecke angenommen hatten. Da sicher übermittelt werden konnte, dass die Löschversuche der Anwohner erfolgreich waren, konnte die auf der Anfahrt befindlichen Einheiten zeitnah wieder abdrehen und zurück zu Standort fahren.

Brandverdacht in der Mathildenstraße

🚨 107 / 2023
📅 31.12.23 – 🕖 21:42 Uhr

📍 Mathildenstraße
📟 F 2
⚠️ Brandverdacht

Schon kurz nach dem Einsatzende, wo man die Fahrt zur brennenden Hecke frühzeitig abbrechen konnte, löste die Leitstelle die Pager der Kostheimer Feuerwehr erneut aus. Mit dem Einsatzstichwort “Brandverdacht – Rauch in der Wohnung” steuerte man mit zwei Löschfahrzeugen und dem Löschzug der Feuerwache 2 die neue Einsatzstelle in der Mathildenstraße an. Vor Ort angekommen, ergab die Erkundung, dass Teile der Wohnbereiche verraucht waren. Weiterhin wurde der Kamin näher in Augenschein gekommen, da die Ursache hier vermutet wurde. Die Kontrolle des Kaminschachtes brachte zwar keine neue Erkenntnisse, doch durch den Angriffstrupp konnte beim Ausräumen des Kaminofens ein Defekt am Abgasrohr des Ofens festgestellt werden. Der Kaminofen wurde durch die Feuerwehr außer Betrieb genommen und die Räume natürlich gelüftet. Nach etwas mehr als 30 Minuten konnte auch dieser Einsatz wieder beendet werden.

(mehr …)

Besetzung der Feuerwache 2

🚨 84 / 2023
📅 04.11.23 – 🕖 02:56 Uhr

📍 Feuerwache 2
📟 S WB
⚠️ Wachbesetzung

Aufgrund eines größeren Brandeinsatzes in einem Apartmentgebäude in der Wiesbadener Innenstadt, wurden die Feuerwehren aus Kostheim und Schierstein in der Nacht auf Samstag zur Wachbesetzung auf die Feuerwache 2 alarmiert. Da sonst keine weiteren Paralleleinsätze abzuarbeiten waren und es ruhig blieb, konnten die Einheiten nach etwa einer Stunde wieder Heimfahrt antreten.

Mülleimer brennt

🚨 79 / 2023
📅 15.10.23 – 🕖 20:52 Uhr

📍 Teufelsprung
📟 F 1
⚠️ Brennende Mülltonne

Genau 10 Stunden nach der letzten Alarmierung, lösten die Alarmpager der Kostheimer Wehr erneut aus. Dieses mal war die Straße “Teufelsprung” der Einsatzort, da von dort ein brennender Mülleimer gemeldet wurde. Als man vor Ort eintraf qualmte es aus der Blecheinhausung des Abfalleimers und eine Kübelspritze kam als Löschgerät zum Einsatz. Die Kollegen der Berufsfeuerwehr konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen und der Einsatz insgesamt nach knapp 20 Minuten beendet werden.

Brand in Lagerhallenanbau

🚨 76 / 2023
📅 02.10.23 – 🕖 15:27 Uhr

📍 Bereich Reduit / Bahnhof Kastel
📟 F 3
⚠️ Brennende Lagerhalle

Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften rückte am Montagmittag in Richtung der Reduit in Kastel aus, da von dort eine brennende Lagerhalle gemeldet war. Neben den Freiwilligen Wehren aus Kostheim sowie Kastel waren zudem auch zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr aufgrund der Notrufmeldung in Marsch gesetzt worden. Nach Eintreffen des ersten Löschzuges von der Feuerwache 2 konnte zwar eine Rauchentwicklung im Anbau der alten Güterlagerhalle festgestellt werden, jedoch war das Feuer noch im überschaubaren Ausmaß. Die hauptamtlichen Kameraden gingen mit einem Atemschutztrupp und einem Strahlrohr zum Innenangriff in das Gebäude vor, während von der Kostheimer Wehr ein Rettungstrupp vor dem Gebäude bereitgestellt wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht werden und der zweite, auf der Anfahrt befindliche Löschzug der Feuerwache 1 konnte somit zeitnah wieder abbestellt werden. Zum Abschluss kam noch der Lüfter zum Einsatz um die Räume des Gebäudes rauchfrei zu bekommen.

(mehr …)