Mulchhaufen brennt erneut – wieder Einsatz über 6 Stunden

Einsatz-Logo30. Mai 2011 – 14:21 Uhr
Rübenbergweg
FF-Einheit
Einsatz 26- 2011

Erneuter Mulchhaufenbrand - 30.05.11 Nur zwei Tage nach dem mehrstündigen Einsatz in der Kostheimer Feldgemarkung musste die Wehr erneut zu dem schon am Samstag brennenden Mulch- und Heuhaufen im Rübenbergweg ausrücken. Eine Streife der Polizei meldende eine erneute Rauchentwicklung von dem erst abgelöschten Kompost. Dieses Mal wurde zusätzlich die FF Medenbach mit ihrem TLF 16/25 in den südlichsten Wiesbadender Vorort alarmiert.

Mit zwei Löschfahrzeugen wurde nun ein Pendelverkehr eingerichtet und das ebenfalls an der Einsatzstelle befindliche GTLF immer nachgespeist. Wasser tankten die Löschfahrzeuge an einen etwa 800 Meter entfernten Unterflurhydranten. Wie auch schon am Samstag kam der Radlader, den ein Kostheimer Kamerad organisiert hatte zum Einsatz. Mit insgesamt 3 C-Rohren wurden die Glutnester beim Umschichten abgelöscht.
Erneuter Mulchhaufenbrand - 30.05.11 Bei sommerlichen Temperaturen wurde ebenfalls wieder der AB-Sozial in der umittelbaren Nähe der Einsatzstelle abgestellt – das nunmehr dritte Mal in diesem Monat in Kostheim. Während sich das Basis-LF der Feuerwache 2 noch an der Einsatzstelle befand, wurde die FF Kastel zur Wachbesetzung der Feuerwache 2 alarmeirt.

Gegen 18:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Gerätschaften wurden zurückgenommen und die Fahrzeuge wieder aufgerüstet.

 

Weitere Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.