Person im Rhein – erneute Suchaktion

Einsatz-Logo04. April 2016 – 19:27 Uhr
Rhein unterhalb T.-H.-Brücke
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 21 – 2016

2016-04-04_Person_RheinNur drei Tage nach der letzten Suchaktion auf dem Rhein, mussten am Montagabend erneut die Hilfsorganisationen beider Landeshauptstädte ausrücken, um nach einer Person, die in Höhe des Kaisertores in Mainz ins Wasser gegangen war, zu suchen. Auch die Kostheimer Wehr war an der Suche, die erneut mit einem Polizeihubschrauber aus der Luft unterstützt wurde beteiligt. Mit ihrem Rettungsboot beteiligten sie sich an der Suche auf dem Fluss, ein Löschfahrzeug fuhr einen Beobachtungspunkt auf der Petersaue an, um von dort Ausschau nach der Person im Wasser zu halten. Da trotz der Vielzahl an Einheiten die Suche erfolglos blieb, brach die Einsatzleitung den Einsatz nach etwa anderthalb Stunden ab. Die zwei Zeugen, die die Person beim ins Wasser gehen beobachteten und den Notruf wählten, waren durch die Geschehnisse so geschockt, dass sie seelsorgerisch betreut werden mussten.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.