Wasserleitung defekt – böse Überraschung bei der Rückkehr

Einsatz-Logo01. April 2011 – 19:50 Uhr
Eichenstraße
FF-Einheit
Einsatz 13 – 2011

Während die Kameraden der Einsatzabteilung auf der Feuerwache 2 in Kastel ihren Übungsdienst verrichteten, wurde das Basis-LF in die Kostheimer Eichenstraße zu einem Wasserschaden alarmiert. Da die Ausmaße etwas größer waren als zunächst angenommen, wurde weitere Verstärkung in Form von Personal und Material angefordert.

Die beiden Löschfahrzeuge der FF Kostheim rückten nach und unterstützen die Kameraden der Berufsfeuerwehr bei dem “trockenlegen” einer Doppelhaushälfte. Das Missgeschick bemerkten die Eigentümer, als sie nach zweiwöchiger Abwesenheit an diesem Freitagabend wieder zu Hause eintrafen. Ein Wasserschlauch von einem Waschbecken im ersten Obergeschoss war geplatzt und das Wasser ergoss sich bis in den Keller, wo es letztendlich knapp einen halben Meter hoch stand. Nach circa zwei Stunden waren die größen Wassermengen mit Tauchpumpen und Wassersaugern aus dem Gebäude gepumpt und der Einsatz – zumindest für die Feuerwehr – konnte beendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.