Wachbesetzung der Feuerwache 2 und Brandmeldereinlauf in Papierfabrik

Einsatz-Logo14. Oktober 2014 – 05:55 Uhr
Feuerwache 2 / Hauptstraße 1 – Firma SCA
FF-Einheit Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 120 und 121 – 2014

Bedingt durch einen Großbrand in Wiesbaden Klarenthal wurde die Alarmgruppe der Feuerwehren Kostheim und Kastel am Dienstagmorgen um kurz vor 6 Uhr zur Wachbesetzung der Feuerwache 2 alarmiert. Noch vor dem Abrücken zur Wache in der St. Florian Straße, schickte man die zwei Wehren zu einem erneuten Brandmeldereinlauf in das Kostheimer Papierwerk. Der eigentlich nach Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) vorgesehene Löschzug befand sich zu diesem Zeitpunkt schon auf der Anfahrt zum Großbrand.
Auf dem Betriebsgelände war die ebenfalls alarmierte Werkfeuerwehr bereits auf der Erkundung nach der möglichen Ursache des Auslösens. Alle Überprüfungen erbrachten kein Ergebnis – es wurde kein Feuer festgestellt. Somit konnte dieser Einsatz schon nach wenigen Minuten beendet werden und man fuhr wie ursprünglich angedacht die Feuerwache 2 in Kastel an.
Als gegen halb acht, als das Basis-LF vom Großbrand wieder eingerückt war, konnte die Wachbereitschaft beendet werden. Kurz zuvor mussten sich die Kameraden aus Kastel noch einer Ölspur in Biebrich annehmen.
Die Kostheimer Wehrleute waren gegen 8 Uhr wieder an ihrem Standort. Viele von ihnen begaben sich daraufhin nach einer sehr kurzen Nacht auf den Weg zur Arbeit.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.