Heimrauchmelder weist auf eingebranntem Kochgut hin

Einsatz-Logo29. November 2022 – 17:02 Uhr
Rosengasse
F 2 / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 89 – 2022

Keine zwei Stunden nach dem ersten Einsatz an diesem Dienstag, musste die Kostheimer Feuerwehr ein weiteres Mal zu einem Brandverdacht ausrücken. Zusammen mit dem Löschzug der Feuerwache 2 und den Kollegen aus Kastel steuerte man die Rosengasse an, von wo ein ausgelöster Heimrauchmelder in Verbindung mit Brandgeruch gemeldet wurde. Vor Ort begab man sich auf die Suche nach dem eigentlichen Schadenort und wurde schließlich in einer Wohnung im ersten Obergeschoss fündig. Wie schon beim letzten Einsatz, handelte es sich hier ebenfalls um angebranntes Kochgut. Auch hier sorgte man noch für die Rauchfreiheit der Räume und beendete danach den Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.