Angebranntes Kochgut im Mehrfamilienhaus

Einsatz-Logo25. November 2021 – 02:44 Uhr
Zelterstraße
F 2
Einsatz 73 – 2021

Am Donnerstagmorgen musste die Kostheimer Feuerwehr kurz vor 3 Uhr zu einem Brandverdacht in die Zelterstraße ausrücken. Kurz nach Eintreffen an der Einsatzstelle zusammen mit dem Löschzug der Feuerwache 2 konnte leichter Brandgeruch im angegebenen Mehrfamilienhaus festgestellt werden. Da niemand von der betroffenen Wohnung die Tür öffnete, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Neben einer leichten Verrauchung in der Wohnung stellte der vorgehende Trupp als Ursache angebranntes Kochgut fest. Eine ebenfalls in der Wohnung angetroffene Person, übergab man vorsorglich dem ebenfalls anwesenden Rettungsdienst. Nach Lüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden. Auf das Malheur aufmerksam wurde die Nachbarschaft aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders.

Kommentare sind geschlossen.