Tanzen fürs Durchhalten – Kostheimer Wehr tanzt Jerusalema

Die Corona-Pandemie hält nun schon seit über einem Jahr die ganze Welt in Atem und sorgt dafür, dass viele als normal angesehene Gewohnheiten in den letzten Monaten massiv eingeschränkt wurden. Auch wenn durch den Impffortschritt und die Maßnahmen der Bundesregierung die dritte Infektionswelle gebrochen scheint, dürfen wir den Virus weiter nicht vernachlässigen. Die Kostheimer Feuerwehr möchte einen kleinen Beitrag dazu leisten, alle darin zu motivieren weiter durchzuhalten, um gesund durch die Corona-Krise zu kommen.

Mit dem Aussetzen der „Bundes-Notbremse“ für die Stadt Wiesbaden am heutigen Tag (2. Juni) möchten wir unser Video, was an die im letzten Jahr gestartete „Jerusalema-Dance-Challange“ angelehnt ist, veröffentlichen.

Getreu dem Motto #WirfürEuch sind die Kameradinnen und Kameraden der Kostheimer Feuerwehr nicht nur in Notfällen für die Bevölkerung da, sondern wollen mit diesem Beitrag in der aktuell schwierigen Zeit dazu beitragen, allen Betrachtern zumindest für kurze Zeit zu einem Schmunzeln zu verhelfen.

Haltet durch, #GEMEINSAM werden wir die Krise meistern!

+ + + + + + + + + + + + + + +
Im Video wird folgender Song verwendet:
“JERUSALEMA” performed by MASTER KG
Words and Music by Kgaogelo Moagi & Nomcebo Nothule Nkwanyana
© TISLE FUELS (NS) & EMAZULWINI PRODUCTION AND PROJECTS PTY LTD
Courtesy of Neue Welt Musikverlag GmbH & Sony/ATV Music Publishing (Germany) GmbH
(P) 2020 Open Mic Productions
Courtesy of WARNER MUSIC Group Germany Holding GmbH. A Warner Music Group Company

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.