Kein Tag der offenen Tür in 2021

Die seit nunmehr über einem Jahr vorherrschende Pandemielage sorgt bei der Kostheimer Feuerwehr nicht nur für Einschränkungen im Übungs- und Einsatzdienst, auch die regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltungen sind weiterhin davon betroffen.
Neben dem Ausfall der Weihnachtsbaumsammlung der Jugendfeuerwehr zu Beginn des Jahres muss nun ein weiterer Veranstaltungshit verschoben werden. Der über die Ortsgrenzen hinaus geschätzte Tag der offenen Tür der Kostheimer Feuerwehr, der im 2-Jahres-Rhythmus immer am Vatertag stattfindet und in diesem Jahr eigentlich auf dem Plan stand, muss um ein Jahr verschoben werden. Angesichts der allgegenwärtigen Corona-Pandemie und dem Umstand, dass derzeit nicht absehbar ist, wie schnell und in welchem Umfang die dritte Infektionswelle gebrochen werden kann, haben sich die Verantwortlichen dafür ausgesprochen, den Tag der offenen Tür in das nächste Jahr – auf den 26. Mai 2022 – zu verschieben. Der Schutz der eigenen Helfer sowie der zahlreich zu erwartenden Gäste überwiegt uneingeschränkt den wirtschaftlichen Aspekten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.