Verdacht auf ausgelöste Löschanlage

Einsatz-Logo15. Oktober 2020 – 16:11 Uhr
Am Mainzer Weg
F 2 – Alarmgruppe mit FF Kastel
Einsatz 51 – 2020

Durch einen technischen Defekt strömte am Donnerstagnachmittag in einem Labor eines der Feuerwehr Kostheim benachbarten Unternehmens Kohlendioxid aus. Da anfangs davon auszugehen war, dass die ebenfalls mit Kohlendioxid arbeitende Löschanlage ausgelöst hatte, löste dies einen Feuerwehreinsatz aus. Alarmiert wurden neben den Freiwilligen Wehren aus Kastel auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr mit einem Messfahrzeug. Relativ schnell konnte aber erkundet werden, dass es nicht zu einem Brand kam, sondern lediglich ein technischer Fehler für das Ausströmen des Gases verantwortlich war. Das betroffene Labor wurde durch den leitenden Ingenieur belüftet und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.