Brandverdacht in der Siedlung

Einsatz-Logo02. September 2020 – 19:42 Uhr
Gustavsburger Straße
F 2 Y
Einsatz 44 – 2020

Am Mittwochabend löste ein Notruf, der über eine Rauchentwicklung aus dem Fenster einer Wohnung in der Gustavsburger Straße berichtete, einen Feuerwehreinsatz aus. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr war auch die Feuerwehr Kostheim alarmiert. Als man kurze Zeit später an der Einsatzstelle in der Siedlung eintraf, bestätigte sich das durch den Anrufer gemeldete Szenario. Glücklicher Weise stellte man bei genauerer Überprüfung fest, dass es sich lediglich um eingebranntes Kochgut handelte und nicht um einen Brand. Nachdem die Räume durchlüftet waren, konnten die Kräfte, darunter auch der Rettungsdienst sowie die Polizei wieder abrücken.
Die Kostheimer Wehr war mit allen drei Fahrzeugen und insgesamt 19 Einsatzkräften im Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.