Kostheimer Feuerwehr ist einsatzbereit – sorgen Sie mit dafür, dass das so bleibt !

Wie Sie sicher unserer Berichterstattung entnehmen können, sind unsere Kameradinnen und Kameraden trotz der aktuell äußerst schwierigen Situation in Verbindung mit der Corona-Pandemie für Notfälle einsatzbereit. Das dies auch in den kommenden Wochen sichergestellt ist, unternehmen wir eine Vielzahl von Maßnahmen, um die Gesundheit unserer Einsatzkräfte bestmöglich zu erhalten und zu schützen. Schon am 11. März hat die Wehrführung beschlossen die Übungsdienste aller aktiven Abteilungen (Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Bambinifeuerwehr) vorerst bis Ostern auszusetzen, um auch innerhalb der Feuerwehr die Kontakte auf das Mindeste zu reduzieren und niemanden unnötig zu gefährden. Zudem entschied man sich am gleichen Tag auch dafür, die ursprünglich für Sonntag angesetzten Jahreshauptversammlungen abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Da im Laufe der aktuellen Woche im Lehrsaal des Gerätehauses auch noch Veranstaltungen Dritter, darunter ein Workshop des Bürgerkollegs Wiesbaden für Kostheimer Vereine hätte stattfinden sollen, mussten auch diese zur Vorsorge abgesagt werden.

In Zeiten, wo heute niemand genau weiß, was morgen oder gar in den nächsten Wochen noch auf uns zukommt, ist es umso wichtiger, dass sich nicht nur die Behörden, Gesundheits- und Pflegedienste oder Hilfsorganisationen darüber Gedanken machen, wie wir die Gefahr dieser Pandemie eindämmen können, sondern jeder einzelne Bürger unserer Stadt kann seinen Teil dazu beitragen!

Aus diesem Grund appellieren wir an Jeden, sich an die jeweils gültigen Vorgaben zu halten. Darunter zählen neben der empfohlenen Hygiene vor allem der so immens wichtige Teil, die sozialen Kontakte auf das Nötigste zu reduzieren! Es ist keinem geholfen, die aktuell schönen Tage in Gruppen auf der Liegewiese zu genießen oder mit Freunden häusliche Partys zu feiern. Die derzeitigen Anstrengungen, die Ausbreitungsmöglichkeiten des Virus mit aller Macht zu unterbinden, sind entscheidend dafür, wie hart uns diese Pandemie treffen wird. Dass die Lage mehr als Ernst ist, sollte nach den Nachrichten aus China, Italien und dem Rest der Welt, mittlerweile jeder begriffen haben.

Getreu dem Motto der Feuerwehren „Einer für alle – Alle für einen“ kann jeder einzelne einen immens wichtigen Beitrag dazu leisten, dass wir diese Krise gemeinsam meistern.

Wir sind einsatzbereit – bleiben Sie Zuhause!

Ihre Feuerwehr Kostheim

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Einsatzabteilung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.