Angebranntes Kochgut in der Siedlung

Einsatz-Logo16. Januar 2020 – 21:54 Uhr
Gustavsburger Straße
F2
Einsatz 06 – 2020

Die Kostheimer Feuerwehr rückte am späten Donnerstagabend zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Brandverdacht in die Gustavsburger Straße aus. Nachdem man an der Einsatzstelle in der Siedlung eintraf stellte man fest, dass es sich bei der Ursache der Meldungen um eingebranntes Kochgut handelte. Der Wohnungsinhaber wurde vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt, musste aber nicht weiterbehandelt werden. Die Feuerwehr lüftete die Räume und rückte etwa 30 Minuten nach Alarmierung wieder ein.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.