Zwei Brände im Kostheimer Papierwerk

Einsatz-Logo14. November 2019 – 15:18 Uhr und 22:14 Uhr
Hauptstraße 1 – Firma Essity
F 2
Einsatz 84 und 85 – 2019

Nach den zwei eher kurzen Einsätzen an diesem Donnerstag, folgten für die Kameraden der Kostheimer Feuerwehr noch zwei mehrstündige Einsätze, bei denen man jeweils zur Unterstützung ins Kostheimer Papierwerk ausrückte.

Gegen kurz nach 15 Uhr unterstützte man gemeinsam mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr und den Kollegen aus Kastel die Werkfeuerwehr bei einem Brand, der in der Lüftungsanlage an einer Papiermaschine entstanden war. Parallel zu den Löscharbeiten wurde eine kleine Gruppe von Mitarbeiter, die im betroffenen Bereich tätig waren, vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt. Bei allen konnte eine gefährliche Auswirkung des Brandrauches ausgeschlossen werden und konnten nach dem kurzen Check wieder ihre Tätigkeit aufnehmen. Gegen 18 Uhr übernahm die Werkfeuerwehr die Restarbeiten und die Berufs- und Freiwilligen Wehren konnten einrücken.

Knapp vier Stunden später, gegen 22 Uhr, wurde die Feuerwehr Kostheim wieder alarmiert, um die Werkfeuerwehr des Papierwerkes sowie den zwischenzeitlich angerückten Löschzug der Berufsfeuerwehr erneut zu unterstützen. Das Feuer an einer Abzugsanlage konnte schnell gelöscht werden, sodass – wie am Nachmittag – ein größeres Ausbreiten verhindert werden konnte.

Kurz nach Mitternacht endete dann nicht nur der letzte Einsatz, sondern auch – aus Sicht der Feuerwehr Kostheim – ein äußerst einsatzreicher Tag.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.