Brennende Grasfläche auf der Maaraue

Einsatz-Logo07. Juni 2019 – 19:17 Uhr
Maaraue
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 42 – 2019

Zum dritten Mal an dem Freitag musste die Kostheimer Wehr am Abend auf die Maaraue ausrücken. Gegen kurz nach 19 Uhr bemerkten aufmerksame Bürger eine Rauchentwicklung und stellten fest, dass eine kleine Grasfläche aus unbekannten Gründen in Brand geraten war. Während die Feuerwehr, dazu gehörte auch ein Löschfahrzeug von der Feuerwache 2, auf der Anfahrt waren, versuchte man vor Ort mit einem Wassereimer das Feuer zu löschen. Die Feuerwehr musste dadurch lediglich mit einer Kübelspritze über die Ränder der etwa ein Quadratmeter kleinen Brandfläche spritzen und konnte nach wenigen Minuten wieder einrücken. Dem umsichtigen Handeln der Anrufer ist es zu verdanken, dass das Feuer sich nicht – auch durch den aufkommenden Wind – großflächig ausbreiten konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.