Holzstapel geht in Flammen auf

Einsatz-Logo06. Mai 2019 – 23:33 Uhr
Steigweg
FF-Einheit
Einsatz 27 – 2019

In der Nacht von Montag auf Dienstag war die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr mit einem größerem Holzstapelbrand im Steigweg beschäftigt. Ausgegangen von einem vermeintlichen Gartenhausbrand rückten die Kräfte in die Feldgemarkung nördlich der Bahnlinie aus. Heller Feuerschein war schon vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle zu sehen.

Am Brandort angekommen, stellte man fest, dass keine Gartenhuette brannte, sondern ein größerer Stapel Holz samt eines Baumes, der mittig im brennenden Haufen stand. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurden umgehend zwei Strahlrohre vorgenommen um das Feuer schnellst möglich einzudämmen. Mit einem Pendelverkehr durch das ebenfalls angerückte Tanklöschfahrzeug sorgte man für die Bereitstellung von ausreichend Löschwasser. Nachdem das Feuer schnell eingedämmt werden konnte, zogen sich die Nachlöscharbeiten über einen längeren Zeitraum hin.

Neben dem Auseinanderziehen des Stapels, um an auch die letzten Glutnester zu gelangen, wurde auch sicherheitshalber der vom Brand stark in Mitleidenschaft gezogene Baum mittels einer Motorkettensäge gefällt.

Nach etwas mehr als zwei Stunden konnte der Einsatz im Steigweg beendet werden. Verschmutzte Gerätschaften wurden noch gereinigt und verbrauchtes Schlauchmaterial wieder aufgefüllt.

Über die Brandursache konnte zum Zeitpunkt des Einsatzes keine Angaben gemacht werden. Von der Kostheimer Wehr waren insgesamt 19 Kräfte beteiligt, seitens der Berufsfeuerwehr waren das Basis-Löschfahrzeug sowie ein Tanklöschfahrzeug im Einsatz. Verschmutztes Material verbrachte man mit einem Gerätewagen von der Einsatzstelle zurück zur Wache 2.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.