Bambinifeuerwehr Kostheim auf großer Fahrt

(bs). Ganz nach dem Motto „Die Narren sind los!“ nahmen in diesem Jahr auch die Kinder der Bambinifeuerwehr Kostheim am Rekrutenumzug durch Kastel und Kostheim teil.
Dreizehn Jungen und Mädchen, in Begleitung ihrer Bambini-Betreuer, brachten bei strahlendem Sonnenschein und unter kräftigen „Helau“-Rufen kiloweise Bonbons und Popcorn unter die Menschenmassen.

Doch bevor dies geschehen konnte, musste schon Tage zuvor der Fastnachtswagen zusammengebaut und das viele Wurfmaterial sicher verstaut werden.

Pünktlich dann um 11.11 Uhr trafen sich die Kinder und deren Betreuer am vergangenen Samstag, um noch vor dem Umzug gemeinsam eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen. Satt und warm eingepackt ging es dann zum Aufstellungsplatz, von wo sich der Zug um 13.30 Uhr in Bewegung setzte. Stramme zwei Stunden ging es durch die Straßen Kastels und Kostheims bis es in der Winterstraße dann zum großen Restewerfen dem Zug-Ende entgegen ging.

Erschöpft aber glücklich trafen die Bambinis nach dem Umzug wieder bei der Feuerwehr ein und konnten dort ihren wartenden Eltern übergeben werden.

Die Bambinifeuerwehr Kostheim bedankt sich an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung einiger Kameraden beim Auf- und Abbau des Fastnachtswagens; bei unserem Fahrer Matthias Mayer – der seinen Firmenwagen als Zugfahrzeug zur Verfügung stellte – und nicht zuletzt bei dem Friseursalon Faßbender für die großzügige Wurfspende.

Sollten sich jetzt Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, die schon immer Feuerwehrmann/-frau werden wollen, angesprochen fühlen, dann schaut doch mal bei einer unserer nächsten Gruppenstunden vorbei. Weitere Infos findet ihr unter: www.feuerwehrkostheim.de

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Dieser Beitrag wurde unter Bambinifeuerwehr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.