Gemeldeter Gartenhausbrand im Gleisdreieck

Einsatz-Logo06. Januar 2019 – 17:35 Uhr
Am Gleisdreieck / Kastel
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 03 – 2019

Wegen einer vermeintlich brennenden Gartenhütte im Kasteler Gleisdreieck wurde die Kostheimer Feuerwehr am Abend zum zweiten Mal an diesem Sonntag alarmiert. Durch die kurze Anfahrt für die Kollegen der Berufsfeuerwehr konnte schon kurz nach der Alarmierung aufgrund der Rückmeldung der Einsatz abgebrochen werden. Der gemeldete Gartenhausbrand stellte sich als ein gewolltes Gartenfeuer heraus. Das Löschfahrzeug der Kostheimer Wehr konnte die die Einsatzfahrt abbrechen. Ebenfalls alarmiert waren die Nachbarn der Feuerwehr Kastel.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.