Angebranntes Kochgut schuld für Rauchentwicklung

Einsatz-Logo30. November 2018 – 13:28 Uhr
Ludwigsplatz
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 98 – 2018

Am Freitagmittag gegen 13:30 Uhr wurde die Kostheimer Feuerwehr die Kollegen aus Kastel sowie der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung alarmiert. Der Anrufer berichtete von einem verrauchten Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus am Ludwigsplatz. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle überprüfte die Feuerwehr das angegebene Wohnhaus und konnte den Grund für die Rauchentwicklung in Form von angebranntem Kochgut schnell lokalisieren. Mit durchgeführten Belüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz letztendlich abgeschlossen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.