Vermeintlicher LKW-Brand auf der BAB 671 – vierter Einsatz am Mittwoch

Einsatz-Logo17. Oktober 2018 – 19:11 Uhr
BAB 671 – Hochheim Nord – AS Mainz-Kastel
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 91 – 2018

Nach nur etwa zwei Stunden, seit dem Ende des letzten Einsatzes, wurde die Kostheimer Feuerwehr am Mittwochabend zum mittlerweile vierten Mal alarmiert. Gemeldet war ein brennender LKW auf der Bundesautobahn 671 zwischen der Anschlussstelle Hochheim Nord und Mainz-Kastel. Wie schon bei den Einsätzen zuvor, rückten neben der Kostheimer Wehr, auch die Kollegen der Berufsfeuerwehr sowie die Nachbarn aus Kastel aus. Beim Kontrollieren des angegebenen Autobahnabschnittes traf man zum Glück nur einen liegengebliebenen LKW an, dessen geplatzter Turbolader kurzzeitig für eine starke Rauchentwicklung und somit für die Notrufe sorgte. Da auch die Feuerwehr Hochheim zwischenzeitlich eingetroffen war, konnte der Einsatz für die anrückenden Kräfte zügig abgebrochen werden. Nach 30 Minuten erreichte man wieder das Gerätehaus, in der Hoffnung, den Rest des Abends deutlich ruhiger und ohne Einsätze verbringen zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.