Einsatzbereitschaft am Gerätehaus und Brandmeldereinlauf beim BKA

Einsatz-Logo21. September 2018 – 15:11 Uhr
BKA – Äppelallee – Biebrich
FF-Einheit
Einsatz 81 – 2018

Während am Freitagmittag ein kleines Sturmtief über das Wiesbadener Stadtgebiet zog, summierten sich parallel hierzu auch weitere Einsätze, sodass die Löschfahrzeuge aller drei Feuerwachen zeitweise gebunden waren. Um mögliche Einsätze im Süden Wiesbadens zeitnah mit Einsatzkräften bedienen zu können, wurde vorsorglich die Kostheimer Feuerwehr in Bereitschaft versetzt. Nach der Alarmierung sollten die Kameraden am eigenen Gerätehaus in Bereitschaft bleiben. Nach nur 15 Minuten war dann auch die Unterstützung gefordert. Zusammen mit dem Einsatzleitdienst von der Feuerwache 1 und der Drehleiter der Feuerwache 2 bildete das Kostheimer Löschfahrzeug einen Löschzug der zum BKA in der Äppelallee fuhr, da dort die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Nach einer dreiviertel Stunde waren die entsprechenden Rauchmelder in den zum Teil weit verzweigten und im Hochsicherheitsbereich liegenden Gebäudeteilen überprüft. Die Auslösung der Melder erfolgte scheinbar durch einen technischen Defekt.
Nachdem die Kostheimer Kameraden wieder das Gerätehaus erreichten, war einsatztechnisch wieder Ruhe eingekehrt und die Bereitschaft konnte aufgehoben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.