Feuer im Unterholz sorgt für stundenlangen Einsatz

Einsatz-Logo17. September 2018 – 19:30 Uhr
Heßlerweg
FF-Einheit
Einsatz 79 – 2018

Nach ruhigen drei Wochen ohne Einsatz wurde die Kostheimer Feuerwehr am Montagabend zu einem größeren Brand in der Gemarkung „Am Fähncheskreuz“ alarmiert. Über Notruf gingen Meldungen ein, die von einem Feuer im Unterholz in der Verlängerung des Heßlerweges berichteten. Neben der Kostheimer Wehr rückten auch die Kameraden der Berufsfeuerwehr aus und konnten bereits von der Anfahrt aus eine Rauchentwicklung feststellen. Vor Ort angekommen, brannte im Bereich eines kleinen Wäldchens mehrere Kubikmeter Unterholz und Grünschnitt auf einer Fläche von etwa 10 auf 30 Metern. Durch die Vornahme von insgesamt 4 Strahlrohren konnte das Feuer im ersten Schritt eingedämmt und nach der Sicherstellung der Löschwasserversorgung komplett abgelöscht werden.

Da der nächste Hydrant über mehrere hundert Meter weit entfernt lag, stellte man die Wasserversorgung mit zwei Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr sicher. Die Löscharbeiten wurden unterstützt durch einen Radlader eines Landwirts, der das Brandgut aus dem Wäldchen zum endgültigen Ablöschen auf ein abgeerntetes Maisfeld fuhr. Nach etwas mehr als drei Stunden waren die Arbeiten beendet und der Einsatz konnte abgeschlossen werden. Bis jedoch alle Fahrzeuge wieder fertig aufgerüstet und wieder einsatzbereit waren, benötigte man noch einmal eine Stunde. Bevor man die Einsatzstelle jedoch verließ, wässerste man noch einmal ausgiebig die Brandstelle mit dem Monitor eines der beiden Tanklöschfahrzeuge.

Zu Beginn des Einsatzes zog der Rauch auch durch das Wetter bedingt in die tiefer gelegene Ortslagen von Kostheim, wodurch der Fokus beim Einsatzleiter auch darin lag, durch einen gezielten Löschangriff und einen koordinierten Vorgang bei den umfangreichen Nachlöscharbeiten die Rauchentwicklung auf das Mindeste zu reduzieren.

 

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.