Alleinunfall auf der Autobahn

Einsatz-Logo19. August 2018 – 17:44 Uhr
BAB 671 –  Mainz-Kastel / Mainzer Straße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 75 – 2018

Am frühen Sonntagabend wurde die Kostheimer Feuerwehr zu einem Alleinunfall auf die Bundesautobahn 671 alarmiert. Zwischen der Anschlussstelle Mainz-Kastel und Mainzer Straße soll sich ein PKW überschlagen haben und über der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand liegen.
Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob noch Personen eingeschlossen sind, alarmierte die Rettungsleitstelle nach Einsatzstichwort „H KLEMM Y“ – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Die Ersteintreffende Berufsfeuerwehr konnte glücklicher Weise schnell Entwarnung geben. Das Fahrzeug lag zwar wie beschrieben mit dem Dach auf der Leitplanke, jedoch war der Fahrer nicht eingeklemmt und konnte somit ohne den Einsatz schweren Gerätes dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Besatzung des Kostheimer Löschfahrzeugs musste nicht mehr unterstützend tätig werden. Die Absicherung der Einsatzstelle übernahmen die hauptamtlichen Kollegen. Zu dem Einsatz ebenfalls alarmiert waren die Kameraden der Kasteler Feuerwehr.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.