Nach dem WM-Aus: angebranntes Kochgut

Einsatz-Logo27. Juni 2018 – 19:48 Uhr
Hochheimer Straße
FF-Einheit
Einsatz 57 – 2018

Während viele deutsche Fußballfans noch das Ausscheiden aus dem Rennen um die Fußballweltmeisterschaft zu verdauen hatten, wurde die Kostheimer Feuerwehr zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brandverdacht in der Hochheimer Straße alarmiert.  Als nach wenigen Minuten die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war aus dem Fenster einer Erdgeschosswohnung eine leichte Rauchentwicklung festzustellen und die in der Wohnung angebrachten Rauchwarnmelder hatten deutlich hörbar ausgelöst. Unter Zuhilfenahme einer Steckleiter verschaffte man sich Zugang zu den Räumlichkeiten über das gekippte Fenster. Personen  wurden nicht angetroffen, doch als Ursache für den Rauch konnte angebranntes Kochgut festgestellt werden. Nach Lüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz nach etwa 30 Minuten beendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.