Feuerschein auf Tankstellengelände – keine Gefahr

Einsatz-Logo26. Juni 2018 – 11:32 Uhr
Hochheimer Straße
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 56 – 2018

Nur wenige Stunden nach dem Wasserrettungseinsatz in der Nacht wurde die Kostheimer Feuerwehr erneut alarmiert. Gegen  11:30 Uhr meldeten Anrufer ein Feuer im Bereich eines Tankstellengrundstückes in der Hochheimer Straße. Da trotz vorangekündigten Arbeiten mit Feuer die mitgeteilte Lage nicht eindeutig zu bestimmen war, löste der Einsatzbearbeiter sicherheitshalber den Feuerwehreinsatz aus. Ebenfalls alarmiert wurde der Löschzug der Feuerwache 2 sowie die FF Kastel. Nach Eintreffen der ersten Kräfte, konnte zeitnah wieder Entwarnung gegeben werden. Das Feuer entstand durch die Verbrennung von Restgasen, die im Zuge von Arbeiten an einem Tank auf dem Gelände der Tankstelle nötig und auch vorschriftsmäßig angekündigt waren. Eine Gefahr von der Restgasverbrennung ging zu keiner Zeit aus. Der Einsatz konnte somit nach kurzer Zeit wieder beendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.