Einmal hoch hinaus – 61 Stockwerke unter Atemschutz – Skyrun Frankfurt

Zum ersten Mal überhaupt, nahm in diesem Jahr ein Team der Feuerwehr Kostheim am 12. SkyRun in Frankfurt/Main teil. Zusammen mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr Wiesbaden, die mit zwei Teams am Start war, machte man sich auf den Weg in die Mainmetropole.

Das Team der Feuerwehr Kostheim bestand aus Fabian Wotzlaw, Matthias Konrad und Tobias Wörsdörfer.

Sie traten in der Kategorie „Fire Fighter Elite“ an und mussten die 1.202 Treppenstufen oder auch 61 Stockwerke des Frankfurter Messeturms in kompletter Feuerwehrausrüstung sowie unter angelegtem Atemschutz erklimmen. Mit einer Gesamtzeit von insgesamt 53:36,9 Minuten – im Schnitt benötigte jeder Kamerad somit weniger als 18 Minuten – erreichte das Team der Kostheimer Wehr das Ziel in 222 Metern Höhe und sicherte sich letztendlich Platz 44 von  insgesamt 113 gestarteten Teams in dieser Kategorie.

Ein Gruß geht auch an den Kameraden Tobias Steinmetz, der sich aus beruflichen Gründen aktuell in Mexiko aufhält und leider nicht teilnehmen konnte, aber die Idee zur Teilnahme an diesem Lauf hatte.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Dieser Beitrag wurde unter Einsatzabteilung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.