Wasserrettungseinsatz auf dem Main

Einsatz-Logo13. August 2017 – 17:20 Uhr
Main Höhe Kilianskirche
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 80 – 2017

Einen groß angelegten Wasserrettungseinsatz löste am Sonntagabend ein Notruf aus, der von vermeintlich eins bis zwei Personen im Main Höhe der Kilianskirche berichtete. Umgehend alarmierte der Einsatzbearbeiter die vorgesehenen Einheiten des Wasserrettungskonzeptes. Berufsfeuerwehr, DLRG, Rettungsdienst und Kostheimer Feuerwehr setzten sich zur Einsatzstelle am Kostheimer Mainufer in Bewegung. Zur Unterstützung aus der Luft, wurde zusätzlich der Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera angefordert.

Trotz eines Großaufgebotes an Kräften zu Lande, zu Wasser und aus der Luft, konnten keine Personen vorgefunden werden. Wasserseitig kontrollierte man mit den Booten den Main bis in die Einmündung zum Rhein.
Da die Suche erfolglos blieb, stellte man den Versuch an, den Anrufer zurückzurufen. Dabei stellte sich heraus, dass der Notruf von einer öffentlichen Telefonzelle in der Hochheimer Straße aus getätigt wurde. Sofort entsannte man ein Fahrzeug dorthin, um – wenn auch äußerst undenkbar – den eventuellen Anrufer anzutreffen.

Nachdem weder neue Erkenntnisse bekannt wurden und auch niemand an der an der Telefonzelle angetroffen werden konnte, brach der Einsatzleiter die Suche nach etwa einer Stunde ab.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Vielen Dank an Wiesbaden112.de für die zur Verfügungstellung eines Teils des Bildmaterials!

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.