Wachbesetzung wegen Verkehrsunfall

Einsatz-Logo18. Juli 2017 – 08:15 Uhr
Feuerwache 2
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 71 – 2017

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls mit verletzten und eingeklemmten Personen auf der A643 kurz vor der Stadtgrenze, bei dem ein LKW in ein Stauende gefahren ist, wurde die Kostheimer Feuerwehr zur Besetzung der teils verwaisten Feuerwache 2 alarmiert. Mit einem Löschfahrzeug steuerte man die Wache in der St. Florian Straße an und stand für mögliche Paralleleinsätze im Wachbezirk zur Verfügung. Nach etwa einer Stunde kamen die hauptamtlichen Kollegen von ihrem Einsatz zurück, sodass die Wachbesetzung aufgehoben werden konnte. Die Kameraden aus Kostheim konnten somit ihren Einsatz ebenfalls beenden und fuhren wieder zurück zu ihrem eigentlichen Standort.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.