Erneut brennende Mülltonne im Römerfeld

Einsatz-Logo19. April 2017 – 06:09 Uhr
Römerfeld 1
FF-Einheit / Alarmgruppe mit FF-Kastel
Einsatz 30 – 2017

Nur anderthalb Stunden nach dem Einsatz im Römerfeld wurden erneut die Meldeempfänger der Kostheimer Wehr ausgelöst. Das Alarmstichwort lautete dieses mal „mehrere brennende Mülltonnen in der Nähe eines Gebäudes“. Wiederum war die Einsatzstelle im Römerfeld angegeben und durch das erhöhte Alarmstichwort waren zudem die zur Tagesalarmgruppe gehörende Feuerwehr Kastel sowie der Löschzug der Berufsfeuerwehr. Beim Eintreffen vor Ort brannte dann erneut ein Großmüllbehälter auf dem gleichen Sammelplatz wie bei den Einsätzen zuvor. Auch dieses Mal wurden durch das Basis-Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr die Löscharbeiten vorgenommen. Das erste Löschfahrzeug der Kostheimer Feuerwehr kontrollierte den parallel verlaufenden Teufelsprung auf eventuell weitere Einsatzstellen. Da die Kontrolle ergebnislos verlief rückten die nicht benötigten Einheiten wieder ein.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.