Voraushelfereinsatz bei gestürzter Person

Einsatz-Logo03. Dezember 2016 – 16:19 Uhr
Heßlerweg
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 90 – 2016

20161203_voraushelferAls die Kostheimer Kameraden gerade dabei waren, den Einsatz mit dem verlassenen Gartenfeuer im Heßlerweg zu beenden, ging die Meldung über ein rettungsdienstlichen Einsatz ein paar Hausnummern weiter beim verantwortlichen Fahrzeugführer ein. Da ausreichend geschultes Personal auf dem Löschfahrzeug vorhanden war, steuerte man als Voraushelfer die gemeldete Anschrift an. Ein älterer, pflegebedürftiger Herr war aus ungeklärter Ursache in seiner Wohnung gestürzt und hatte sich eine Kopfplatzwunde zugezogen. Bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreute man fachmännisch den Patienten sowie die ebenfalls anwesende Pflegekraft. Bevor das Krankenhaus zur weiteren Untersuchung des Verunfallten angesteuert werden konnte, unterstützte man noch die Rettungswagenbesatzung beim Hantieren mit der Trage.
Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.