Lauter Knall und Rauchentwicklung in der Siedlung

Einsatz-Logo21. Juni 2016 – 20:01 Uhr
Hochheimer Straße / Linzer Straße
FF-Einheit
Einsatz 46 – 2016

Das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft war noch nicht lange beendet, als die Funkalarmempfänger der Kostheimer Feuerwehr ausgelöst wurden. Zusammen mit dem Löschzug von der Feuerwache 2 ging es in die Siedlung in den Bereich Hocheimer Straße Ecke Linzer Straße. Dort war ein lauter Knall in Verbindung mit einer folgenden Rauchentwicklung gemeldet. Nachdem man eingetroffen war, konnte auf Anhieb nichts festgestellt werden. Die Befragung von Passanten und Nachbarn ergab jedoch, dass kurz nach einem ohrenbetäubenden Knall Rauch in einem Hinterhof der Hochheimer Straße aufstieg. Von Augenzeugen aufgenommene Bilder dokumentieren das kurzzeitige Ausmaß der Verrauchung. Da die Überprüfung ergebnislos blieb, muss man von der Zündung eines Pyrotechnischen Knallkörpers ausgehen, zumal fast parallel hierzu eine ähnliche Situation im Bereich Dotzheim zu einem Einsatz führte.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.