Feuer am Werkszaun – brennende Grünfläche abgelöscht

Einsatz-Logo05. Juni 2015 – 18:59 Uhr
Hauptstraße Bereich Fa. SCA
FF-Einheit
Einsatz 40 / 41 – 2015

Ein Grasflächenbrand im Bereich der Firma SCA wurde der Leitstelle am Freitagabend über Notruf gemeldet. Die FF Kostheim sowie Basis-Löschfahrzeug und Großtanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr wurden alarmiert und dort hin beordert. Als zwischenzeitlich noch die Brandmeldeanlage des Papierwerkes auslöste, erhöhten die Einsatzbearbeiter auf Alarmstufe 1 und schickten den Rest des Löschzuges hinterher. Noch auf der Anfahrt meldete die ebenfalls alarmierte Werkfeuerwehr, dass sich der Grasflächenbrand auf oder am Werksgelände befindet und keine Verstärkung erforderlich sei.

Der Einsatz konnte abgebrochen werden. Da die Besatzung des Kostheimer LF10 von Passanten auf ein Feuer am Aussichtsturm im alten Hafen hingewiesen wurde, überprüften sie die Einsatzstelle. Hierbei handelte sich aber um die gleiche, an der schon die Werkfeuerwehr SCA tätig wurde. Sie befand sich direkt am Werkszaun auf dem Radweg zwischen Kostheim und Hochheim. Mehrere Quadratmeter brennende Grünfläche mussten  hier abgelöscht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.