Feuer am Mainufer

Einsatz-Logo31. Mai 2015 – 20:01 Uhr
Maaraue
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 37 – 2015

Am Sonntagabend wurde das LF der Kostheimer Wehr zusammen mit dem Basis-Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung hinter dem alten Klärwerk auf der Maaraue alarmiert. Nach dem Eintreffen konnte man die Rauchsäule zwar gleich bestätigen, musste sich aber zuerst durch das Gebüsch und Uferunterholz kämpfen. Das Feuer – es brannte ein von unbekannten zusammengeschobener Haufen aus Holz- und Laubabfällen – wurde mit der Kübelspritze gelöscht. Da der einfache Inhalt des Kleinlöschgerätes nicht ausreichte, bediente man sich dem unmittelbar benachbarten Mainufer mit Löschwassernachschub. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.