Kirchliche Trauung, Spalier, Hochzeitstauben und eine Runde im Löschfahrzeug – Feuerwehrkameraden gratulieren

Kirchliche Trauung von Jutta und Mathias - 16.08.14 Nach genau einem Jahr, an dem sich Mathias und seine Jutta ihr Ja-Wort auf dem Standesamt gaben, sollte nun ihr junges Eheglück durch die kirchliche Trauung komplettiert werden. Auch dieses Mal ließ es sich die Kostheimer Feuerwehr nicht nehmen, das Paar sicher zu geleiten. Nach der Zeremonie standen die Kameraden vor der evangelischen Kirche der Michaelsgemeinde Spalier und empfingen Brautpaar sowie Hochzeitsgesellschaft. Kirchliche Trauung von Jutta und Mathias - 16.08.14 Nachdem die weißen Hochzeitstauben in den Himmel aufgestiegen sind und auf das Paar angestossen wurde, stand schon das etwas andere Hochzeitsauto bereit – das mit Schleifen und Blumen geschmückte Löschfahrzeug.
Im Autokorso ging es quer durch Kostheim ans Gerätehaus, wo die Vermählten in ihr eigentliches Gefährt umstiegen.
Kirchliche Trauung von Jutta und Mathias - 16.08.14 Mit dem Gruß aus allen Martinshörnern verabschiedete man die Feiergemeinde auf die Fahrt zur Hochzeitsfeier.

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzabteilung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.