Jugendfeuerwehraktion „Brückenschlag“ – Staffelschlauchübergabe auf dem Rhein

Aktion Brückenschlag der Jugendfeuerwehr - 31.10.09 Im Rahmen der Aktion „Brückenschlag“ fand am letzten Samstag im Oktober eine aufwendig initiierte Staffelschlauchübergabe am Mainzer Rheinufer statt. Bei der Aktion, die von der Deutschen Jugendfeuerwehr ins Leben gerufen wurde, soll der diesjährige Deutsche Jugendfeuerwehrtag mit dem im kommenden Jahr in Leipzig stattfindenden Deutschen Feuerwehrtag verbunden werden. Ein zu diesem Zweck auf die Reise geschicktes Schlauchstück passiert auf seinem Weg das gesamte Bundesgebiet. Jeder einzelne Landesjugendfeuerwehrverband ergänzt den Schlauch um einen weiteren Meter. Anfang Oktober erreichte dieser Hessen und wurde nun an die Kameraden aus Rheinland-Pfalz weitergegeben.

Aktion Brückenschlag der Jugendfeuerwehr - 31.10.09 Auf dem Feuerlöschboot der Städte Mainz und Wiesbaden traf der Schlauch am Mainzer Rheinufer ein. Jugendfeuerwehrleute aus beiden Landeshauptstädten bauten hierzu im Bereich der Anlegestelle mit ihren Strahlrohen eine riesige Wasserwand auf. Nachdem das Boot angelegt hatte, wurde das rheinland-pfälzische Schlauchstück an den Staffelschlauch angekuppelt. Im Anschluss an die Grußworte einiger Verantwortlicher im Rahmen des nach der Übergabe stattfindenden Empfangs im Mainzer Rathaus, konnten die Jugendlichen noch eine kleine Stärkung zu sich nehmen.

Aktion Brückenschlag der Jugendfeuerwehr - 31.10.09 Auch die Kostheimer Jugendfeuerwehr, die kurzfristig auf die eigentlich terminierte Abschlussübung verzichtete, ließ es sich nicht nehmen, an der Aktion teilzunehmen. Sie baute für die am Ufer errichtete Wasserwand drei Strahlrohre auf. Weitere acht Jugendlichen hatten sich die Chance nicht entgehen lassen, mit dem Feuerlöschboot von Biebrich nach Mainz überzusetzen. Im Zuge der sich hauptsächlich auf dem Wasser abspielenden Übergabe, kam auch das Boot der Kostheimer Wehr zum Einsatz. Es geleitete das große Löschboot über den Rhein nach Mainz.

Dieser Beitrag wurde unter Jugendfeuerwehr, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.