Neues Löschfahrzeug für die Kostheimer Feuerwehr

Fahrzeugübergabe LF10/6 Die Begeisterung bei der Freiwilligen Feuerwehr Kostheim war groß, als am Montag den 12.07.2010 ein neues Löschfahrzeug vom Typ LF 10/6 offiziell an sie übergeben wurde. Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Herr Dr. Müller, übergab an diesen Tag insgesamt drei neu beschaffte Fahrzeuge für Wiesbadener freiwillige Feuerwehren und ein Fahrzeug für die Berufsfeuerwehr Wiesbaden.

Fahrzeugübergabe LF10/6 Bei dem neuen Kostheimer Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Benz Atego (Baujahr 2009, Erstzulassung 2010) mit 220 PS bei 11 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Der Aufbau stammt von der Firma Magirus. Das moderne Fahrzeug besitzt einen Allradantrieb mit zuschaltbarer Hinterachs- und Vorderachssperre und ist damit hoch geländegängig. Es enthält neben einer fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe unter anderem eine durch einen pneumatischen Aufzug entnehmbare Tragkraftspritze sowie einen Stromerzeuger und einen Industriesauger. Letzterer dient bei Unwettereinsätzen z.B. dem Leerpumpen vollgelaufener Keller.

Fahrzeugübergabe LF10/6 Die Steuerung der Fahrzeugpumpe, der Sondersignalanlage (Blaulicht und Martinshorn) und weiterer Fahrzeugkomponenten erfolgt über ein digitales Datenbussystem. Eine weitere Besonderheit dieses Fahrzeuges ist der eingebaute Wassertank. Anstatt eines Fassungsvermögens von 600 Litern (laut Norm) hat dieses einen Tank mit 1000 Litern Wasser.

Das LF 10/6 kam bereits Mitte Mai 2010 an seinen neuen Standort. Die notwendige Schulung der Fahrer und die Einweisung der restlichen Mannschaft in die neuen Gerätschaften und Systeme erfolgte jedoch so schnell, dass es bereits bei einem Tiefgaragenbrand am 29.05.2010 eingesetzt werden konnte.

Das Fahrzeug wurde von der Landeshauptstadt Wiesbaden im Zuge einer Aktion des Landes Hessen beschafft. Bei diesen sogenannten Landesbeschaffungsmaßnahmen teilen sich das Land Hessen und die jeweils beteiligten Kommunen die Kosten für neue Fahrzeuge und andere Gerätschaften. Durch solche Sammelbestellungen können deutlich niedrigere Anschaffungskosten realisiert werden.

Generalprobe vor dem Grundlehrgang - 31.08.07 Bei aller Freude über das neue Löschfahrzeug kommt allerdings auch ein wenig Wehmut in Kostheim auf. Bisher standen zwei Löschfahrzeuge jahrelang Treu im Dienste der Kostheimer Bevölkerung. Ein LF 16/12 und ein LF 16/TS, beide mit dem Baujahr 1986. Das erste wurde durch die Indienststellung des neuen Fahrzeuges abgelöst. Das zweite wird wahrscheinlich noch im Laufe dieses Jahres aufgrund seines Alters ausser Dienst gestellt werden. Es soll gemäß dem Fahrzeugkonzept der Wiesbadener Feuerwehren dann durch einen ebenfalls neuen Mannschaftstransporter (MTF) vom Typ Mercedes Benz Sprinter ersetzt werden.

An dieser Stelle noch ein Dank an das Team von Wiesbaden112, für die zur Verfügungstellung der Bilder.

Links:
Wiesbaden112: Ausbau des neuen Fahrzeugkonzeptes – Fünf Fahrzeuge werden übergeben
Wiesbaden112: Schlagkräftiges Löschfahrzeug für Kostheimer Wehr
Design112: Beklebung LF10/6 Feuerwehr Wiesbaden

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzabteilung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.