Rauchentwicklung aus einem Fenster: Angebranntes Kochgut

Einsatz-Logo12. September 2010 – 13:58 Uhr
Hochheimer Straße 18
FF-Einheit
Einsatz 28 – 2010

Am frühen Sonntagmittag bemerkte ein Bewohner des Hauses in der Hochheimer Straße eine Rauchentwickung aus einem gekippten Fenster im zweiten Obergeschoss und alarmierte die Feuerwehr. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde zuerst versucht, sich Zutritt zur betroffenen Wohnung durch die Tür zu verschaffen. Da dies nicht gelang und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Mieter in den Rämen befanden, wurde eine Schiebleiter in Stellung gebracht und über ein Fenster in die Wohnung eingestiegen. Zum Glück handelte es sich bei der Ursache der Rauchentwicklung nicht um ein Feuer sondern lediglich um angebranntes Kochgut. Ein Bewohner konnte auch nicht aufgefunden werden. Die Räumlichkeiten wurden anschließend noch belüftet und der Einsatz wurde nach einer knappen halben Stunde beendet.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.