[Presse]: Altpapier-Tonnen brennen


(AZ) vom 05. September 2012
Von Wolfgang Wenzel

(zel). Mit brennenden Altpapier-Containern am Vorabend der Getrenntsammlung wurden Freiwillige Feuerwehr und Polizei am Dienstag konfrontiert. Um 2.20 Uhr stand eine von zwei Großraumtonnen lichterloh in Flammen, die von Anwohnern offenbar auf das Trottoir geschoben worden waren. Als die Feuerwehr eintraf, hatten Polizisten den anderen Container schon auf Sicherheitsabstand gebracht.

Die Wehrleute löschten den Brand, von der Tonne blieben jedoch nur die Rollen sowie ein Placken Plastik übrig. Folgenreicher war ein weiterer Papiertonnenbrand zwischen zwei Mehrfamilienhäusern am Viktoriaplätzchen in der Münchhofstraße. Dort entwickelte das Feuer eine solche Hitze, dass ein Gebäudeschaden durch abbröckelnden Putz auf der Fassade die Folge war. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatten das Feuer entdeckt und Alarm geschlagen.

… weiter zum ganzen Artikel …

Dieser Beitrag wurde unter Pressearchiv abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.