[Presse]: Küche brennt bei Kochversuch


(AZ) vom 03. Februar 2011
Von Wolfgang Wenzel

(zel). Wenig ermutigend war der Versuch von zwei jungen Frauen, sich am Mittwoch in einem Haus in der Passauer Straße ein Mittagessen zu bereiten. Er endete um 14.05 Uhr mit einem Großeinsatz von Berufsfeuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei. Die beiden Jugendlichen im Alter von 14 Jahren erhitzten Öl auf dem Herd und ließen das Kochgeschirr unbeaufsichtigt. Das Öl ging in Flammen auf und setzte Teile der Kücheneinrichtung in Brand, wobei ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand.

… weiter zum ganzen Artikel …

Dieser Beitrag wurde unter Pressearchiv abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.