Gewollter Abbrand in Kostheimer Feldgemarkung

Einsatz-Logo30. März 2014 – 17:55 Uhr
Verlängerung Steinern Straße / Feldgemarkung
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 15 – 2014

Noch während die Nachlöscharbeiten beim Wohnungsbrand in der Boelkestraße am Laufen waren, wurde von der Leitstelle das Kasteler Löschfahrzeug zu einem Unratfeuer in der verlängerten Steinern Straße, hinter dem Fähncheskreuz abberufen. Auch auf den Grund hin, dass es ohne Atemschutzgeräte die nächste Einsatzstelle anfahren musste, wurde zusätzlich das LF 10/10 der Kostheimer Wehr alarmiert. Als die Kameraden vor Ort eintrafen, stellten Sie ein beaufsichtigtes Unratfeuer fest. Da aber nicht nur erlaubte Sachen verfeuert wurden, löschte man das Feuer unter Vornahme eines Strahlrohres. Die Kollegen aus Kostheim konnten Ihre Einsatzfahrt abrechen und wieder einrücken. Zu weiteren Ermittlungen wurde zusätzlich die Polizei angefordert.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.