Meldung über “Brandverdacht” durch Sicherheitszentrale

Einsatz-Logo26. März 2011 – 12:07 Uhr
Mittlerer Sampelweg
FF-Einheit
Einsatz 12 – 2011

Auf für private Haushalte nicht ganz so übliche Weise, wurde der Wiesbadener Leitstelle am Samstagmittag eine eingelaufene Brandmeldeanlage im Mittleren Sampelweg durch ein Sicherheitsunternehmen mitgeteilt. Wie bei diversen Firmen schon üblich, wird hierbei neben der normalen Einbruchsüberwachung auch das Auslösen installierter Brandmelder in der Sicherheitszentrale angezeigt.


Unmittelbar wurde der Löschzug der Wache 2 in Marsch gesetzt und die Kostheimer Wehr alarmiert. Da zeitgleich zur Alarmierung die Kameraden der Einsatzabteilung mit Renovierungsarbeiten im Gerätehaus beschäftigt waren, war schon wenige Minuten später das erste Löschfahrzeug vor Ort. Glücklicher Weise stellte sich heraus, dass es sich nicht um ein Feuer sondern um eine, in Verbindung mit der Essenszubereitung entstandene, leichte Rauchentwicklung handelte. Somit konnte der Einsatz schnell beendet werden.

Auch wenn plötzlich einige Feuerwehrfahrzeuge mit Besatzung vor dem Anwesen gestanden haben – immerhin können sich die Eigentümer sicher sein, daß das System funktioniert und somit rasch geholfen werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.