Vermeintlicher Gartenhüttenbrand

Einsatz-Logo29. September 2011 – 17:47 Uhr
Verlängerung Gänssaalweg
Einheit FF
Einsatz 48 – 2011

Zu einer vermeindlich brennden Gartenhütte wurde die Kostheimer Wehr zusammen mit dem Basis-LF der Berufsfeuerwehr in den Gänssslweg alarmiert. Vor Ort angekommen kam eine Kübelspritze zum Einsatz, da entgegen der Einsatzmeldung lediglich Unrat in einer Gartenhütte brannte. Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.