Lauter Knall löst Feuerwehreinsatz aus

Einsatz-Logo03. September 2017 – 07:40 Uhr
An der Taunusbahn
FF-Einheit
Einsatz 86 – 2017

Durch einen laut wahrnehmbaren Knall wurden mehrere Kostheimer Anwohner am frühen Sonntagmorgen aufgeschreckt. Mit der Vermutung es könnte sich um eine Explosion gehandelt haben, lief auch ein Notruf in der Wiesbadener Rettungsleitstelle ein. Um einen Ernstfall auszuschließen, alarmierte man die Kostheiemer Feuerwehr sowie den Löschzug der Berufsfeuerwehr und beorderte die Einheiten in den Bereich der Straße „An der Taunusbahn“. Nach dem Eintreffen an der vermeintlichen Einsatzstelle berichteten zwar weitere Anwohner ebenfalls von einem knallähnlichen Geräusch, doch für die Feuerwehr war ansonsten nichts feststellbar. Da man ausschließen wollte, dass es sich um ein Ereignis im Bereich der Gleisanlagen handele, kontrollierte man auch beidseitig die nahliegende Bahnstrecke. Da auch die Rückfrage bei der Notfallleitstelle der Deutschen Bahn keine neuen Erkenntnisse ergab, brach der Einsatzleiter die Suche nach etwa einer halben Stunde ab.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.