Person vom Brückenpfeiler gerettet

Einsatz-Logo23. Juni 2017 – 18:47 Uhr
Rhein – Höhe TH-Brücke
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 57 – 2017

Auch am fünften Tag in Folge, setzt sich die Einsatzserie der Kostheimer Feuerwehr fort. Kurz vor 19 Uhr löste die Leitstelle einen Alarm nach Wasserrettungskonzept aus, da eine Person im Rhein in Höhe der Theodor-Heuss-Brücke gemeldet wurde. Während die Kameraden aus Kostheim mit einem Teil der Einsatzkräfte das Boot Richtung Wasser brachten und dem anderen Teil mit einem Löschfahrzeug einen Beobachtungspunkt anfuhren, kam von den Kollegen aus Mainz die Rückmeldung, dass die betroffene Person sich auf einen Brückenpfeiler retten konnte. Da Sie kurz darauf auf ein Boot übersteigen konnte, brach man den Einsatz ab. Auch der auf dem Anflug an die Einsatzstelle befindliche Hubschrauber der Polizei konnte abdrehen. Die Umstände, warum sich die Person im Wasser befand, konnten zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht geklärt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.