Person im Rhein gemeldet

Einsatz-Logo16. Mai 2016 – 18:53 Uhr
Rhein bei Kilometer 504
Einzelfahrzeugalarmierung
Einsatz 34 – 2016

Am Pfingstmontag gegen kurz vor 19 Uhr wurde der Rettungsleitstelle eine Person im Rhein in Höhe des Kilometers 504 gemeldet. Umgehend alarmierte der Einsatzbearbeiter nach Wasserrettungskonzept die Einheiten von Berufsfeuerwehr, DLRG sowie der FF Kostheim. Doch während die ersten Kräfte noch am Ausrücken waren, ging die Meldung ein, dass die Person wieder sicher das Land erreicht hat. Somit konnte der Einsatz kurzfristig wieder abgebrochen werden. Über die Gründe, wie und warum sich die Person im Wasser befand, lagen zum Einsatzzeitpunkt keine weiteren Angaben vor.

Dieser Beitrag wurde unter Einsätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.